Vorrübergehend Umsonst wohnen.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bloß ganz ohne Geld, wird mich kein vermieter nehmen

Oh Wahrheit wie wahr bist Du. Ohne Geld bekommst Du noch nicht mal nen BigMac bei McPopel.

ob mir der Staat da Hilfeleistung gibt, wenn ich danach frage.

Dann frag den Staat. "Umsonst" wohnen kannst Du aber nur in der Obdachlosenunterkunft, unter der Brücke oder im Knast. Wenn Du Wohngeld haben willst, dann frag beim Jobcenter nach. Die sind für Dich zuständig, denn immerhin bist Du ja vor Aufnahme der Tätigkeit arbeitslos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach lieber Deinen Realschulabschuß und eine ordentliche Lehre, statt bei Mc Donalds arbeiten zu gehen. Nach den Plänen hat man Dir auf der Hauptschule wohl nicht viel beigebracht. Umsonst wohnen gibt es in Deutschland nicht für Dich, sondern nur für Bedürftige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst überall Probleme bekommen da Du noch nicht einmal volljährig bist! Brauchst also überall die Unterschrift (und Einverständnis)Deiner Eltern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?