Vormundschaft

1 Antwort

Hier hat Kollege gandalf94305 die Frage schon einmal sehr gut beantwortet:

http://www.finanzfrage.net/frage/finanzielle-unterstuetzung-von-enkelkindern-steuerlich-absetzbar

gandalfs Antwort war dort zwar die schönste und wurde deshalb auch als hA ausgezeichnet.

Die Antwort von blackleather ist dort aber die richtige.

1
@EnnoBecker

Ok, dann verweise ich jetzt auf Deine und blackleathers Antwort ;-)

1

Fahrtkosten von der Steuer absetzen, wenn schon vom Arbeitgeber übernommen?

Kann man Fahrtkosten zwischen Erst- und Zweitwohnsitz auch dann steuerlich geltend machen, wenn die Kosten vom Arbeitgeber übernommen wurden, da man am Wohnort auf einer Dienstreise war und es mit einem privaten Aufenthalt verbunden hat?

...zur Frage

Sind Fahrkarten des ÖPNV Steuerlich geltend zu machen?

Meine Steuerbevollmächtigte will die Fahrkarten für Fahrten von und zur Arbeit nicht absetzen da diese angeblich nicht absetzbar seien.

Stimmt das?

...zur Frage

Höchstgrenze Kinderbetreuung - Fahrtkosten

Gibt es denn eine Höchstgrenze, die man für Kinderbetreuungskosten steuerlich geltend machen kann? Wie sieht es mit Fahrten zu der Kita (morgens hin, abends) zurück aus - kann man die auch gelten machen?

...zur Frage

Konto auflösen wegen Vormundschaft über ein Elternteil, was passiert dann mit der Pfändung die auf dem Konto ist?

Das Konto meiner Mutter ist gepfändet. Wenn jetzt durch eine Gebrechlichkeitsvormundschaft dieses Konto aufgelöst würde, was passiert dann mit der Pfändung ???

...zur Frage

geerbtes Elternhaus weiter unterhalten statt verkaufen?

Hi,

wir sind 2 Geschwister, ich habe Geld für Hauskauf von Eltern vor Jahren erhalten, mein Bruder wollte damals nichts, hat dafür das Haus meiner Eltern im Vorwege vermacht bekommen, in dem er aber nicht wohnt, und wohl auch nie wohnen wird. Unser Vater ist jetzt verstorben, unsere Mutter lebt seit Jahren in einem Heim. Frage: ist mein Bruder berechtigt, das noch vorhandene Barvermögen für den weiteren Unterhalt oder die Modernisierung des Hauses zu verwenden ? Um z.B. den Verkaufswert zu steigern oder für sich einen netten Wochenendzweitwohnsitz zu erhalten ? Unsere Mutter lebt ja noch, und der Erbfall tritt erst ein, wenn auch sie verstorben ist. Wir haben geteilte Vormundschaft, meine Mutter ist nicht mehr geschäftsfähig. Muss dann das noch vorhandene Geld mit mir abgesprochen werden ? oder darf es für das Haus meiner Mutter verwendet werden, das ja nicht mir gehören wird ? Das einzige Geld, das vom Barvermögen abgehen sollte, wären die Beträge, die zur Pflege meiner Mutter anfallen, oder ? Hoffe ich habe verständlich geschrieben, und vielen Dank schon mal für eure Antworten...

...zur Frage

Fahrkosten vom minderjährigen Kind das in der Ausbildung ist

Hallo Unserer Sohn hat seit dem 1 September 2009 eine Ausbildung begonnen. Durch ein schlechte Busanbindung, färt meine Frau in morgens hin und ich hole ihn bei Feierabend wieder ab. Sind solche fahrten Steuerlich geltend zu machen und wenn ja wie und wo muss ich es eintragen.

LG Didi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?