Vorkaufsrecht für die Schwester?

3 Antworten

es gibt kein Vorkaufsrecht für euch , außer der Vermieter teilt euch schriftlich mit , das er sein Haus verkaufen möchtet , vielleicht sagt er nur , er verkauft das Haus an seinen besten "Kumpel " um den Preis des Hauses hoch zu treiben . Also Vorsicht ist hier geboten . Ich kann mir aber auch nicht vorstellen , das jemand ein Haus kauft , wo vermietet ist . Ausziehen müßt ihr deswegen vorerst nicht . Falls das Haus doch an eine andere Person verkauft wird und ihr aus dem Haus raus müsst , gleich mal über eine Abfindung verhandeln , auch mit dem Hauseigentümer , falls er das Haus ohne Mieter ( mietfrei ) verkaufen möchtet

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Hat meine Freundin, als Schwester des Verkäufers, ein Vorkaufsrecht auf das Haus ?
Haben meine Freundin und ich gemeinsam ein Vorkaufsrecht auf das Haus ?

Weder noch ... soweit es keine entsprechende Eintragung im Grundbuch gibt.

Kannst Du das bitte mit §§ untermauern ?

0
@Hausfreak

Was soll das bitte? Wenn es kein Vorkaufsrecht im Grundbuch eingetragen ist, dann gibt es schlichtweg kein Vorkaufsrecht; geschweige denn Gesetze die dies regeln!

0

Da der Bruder der alleinige Eigentümer ist kann er das Haus jederzeit verkaufen. Allerdings muß der Mietvertrag vom neuen Eigentümer erst einmal übernommen werden.

Das er das Haus jederzeit verkaufen kann, ist schon klar, darum geht es auch nicht.

Es geht darum, ob und inwieweit ich und seine Schwester, also meine Freundin, ein VORKAUFSRECHT auf das Haus haben, der Bruder das Haus also z.B. nicht einfach an seinen besten Kumpel vertickt, sondern an uns !!

0
@Hausfreak

Diese Frage wurde Dir doch schon in der Antwort des anderen Users gegeben - sie lautet "nein"

1
@Snooopy155

Wenn weder ich noch die Schwester ein Vorkaufsrecht haben, wozu gibt es dann ein Vorkaufsrecht ?

Das dieses vorab im Grundbuch eingetragen sein muss, lese ich hier zum ersten Mal...

Wie soll das denn laufen, wenn kommerzielle Wohnungsunternehmen Bestände abstossen ? 

Müssen sich dann auch alle Interessenten VORHER im Grundbuch ein Vorkaufsrecht eintragen lassen... ?

0
@Andri123

Das hört / liest sich ja übel....

Wir wissen, das der Bruder ( Millionär) finanziell gute Kontakte hat und es für ihn ein leichtes ist, auch jemand für eine vermietetes Haus zu finden.

Wir haben hier in all den Jahren vieles in Eigenleistung am und im Haus gemacht, teils Arbeiten, die Aufgabe des werten Vermieters gewesen wären....

Was passiert uns, wenn der Bruder an XY verkauft im Hinblick auf Miethöhe, die sehr günstig ist, 3,- €/qm...

Laut ortsüblicher Miete sind hier im Ort etwa 7,- €/qm erzielbar...

0

Was möchtest Du wissen?