Von wem bekomme ich nach Auszug meine Kaution zurück?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das so zu regeln, gibt wenig Sinn, denn dann müsstest du mit Vermieter und Nachmieter Zusatzverträge abschliessen und der Vermieter noch mit dem Mieter.

Die saubere Vorgehensweise ist:

  • Protokoll mit dem Vermieter aufsetzen
  • der Nachmieter braucht auch ein Protokoll
  • der Vermieter zahlt dir die Kaution
  • der Nachmieter zahlt seine Kaution auf ein Kautionskonto

Sicherlich hast du jetzt ein Kautionskonto. Und wer hat darauf Zugriff? Der Vermieter mit dir. Wie soll das durch bei dem Konstrukt, das vorgeschlagen wurde, gelöst werden? Der Nachmieter hat überhaupt keine Rechte auf das Konto.

Regle es sauber wie oben beschrieben.

Sorry, aber die Kaution wird nicht von einem Nachmieter oder anderen Personen zurückgezahlt, sondern vom Vermieter, der sie auch ursprünglich erhalten hat. Ansonsten suchst Du Dir einen Anwalt, der die Sache regelt.

Darf Vermieter nicht gezahlte Miete von der Kaution abziehen lassen?

Hallo, ich habe eine spezielle Frage zur Mietkaution.

Und zwar wohne ich in einer Wg mit einem Mitbewohner. Dummerweise ist es so, dass Ich für die gesamte Wohnung bürge. Die Wohnung ist bereits gekündigt und die Frist endet in 2 Monaten. Nun ist es dazu gekommen, dass mein Mitbewohner seit einem Monat im Gefängnis sitzt und der Vermieter natürlich verlangt, dass ich die Miete für ihn zahle.

Ich habe den Vermieter gefragt ob ich das Geld für die Miete von der Kaution meines Mitbewohners wiederbekommen kann, falls diese nicht für Schäden in der Wohnung eingesetzt wird. Er sagte allerdings dass das Geld dann meinem Mitbewohner zustehen würde. Stimmt das oder habe ich da irgendeine Chance das Geld wieder zu bekommen?

...zur Frage

Darf unser ehem. Vermieter die Mietkaution zum Streichen der Wohnung verwenden, auch wenn der Nachmieter mit dem Zustand der Wohnung einverstanden war?

Hallo, mein Freund und ich haben am Tag vor der Wohnungsübergabe unsere alte Wohnung gestrichen. Leider hat die Farbe nicht gut gedeckt und die Wände wirkten sehr fleckig. Das wurde als Mangel im Übergabeprotokoll auch so vermerkt. Allerdings meinte unser Nachmieter, dass das so in Ordnung sei. Im Protokoll wurde also auch vermerkt: "Der Nachmieter übernimmt die Wohnung wie gesehen."

Heute haben wir unsere Mietkaution zurück bekommen, zumindest einen Bruchteil davon. Ein Großteil wurde für das Streichen der Wohnung durch einen Maler abgezogen. Davon wurden wir aber nicht in Kenntnis gesetzt, sonst hätten wir die Wohnung eigenhändig nochmal übergestrichen (genug Zeit wäre noch gewesen).

Darf das der Vermieter, in unserem Fall eine Wohnungsverwaltung, das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?