Von Steuer abgesetzter Monitor kaputt gegangen. Was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Steuererklärung war ja für letztes Jahr. Da hast du den Monitor gebraucht und auch angegeben. Ganz unkompliziert wird es, wenn du dir für die 350 Euro, die du (vom Händler?) erstattet bekommen hast, einen neuen kaufst, diesen aber in der Erklärung 21 nicht angibst.

Die 350€ habe ich vom Händler erstattet bekommen, genau und ich werde mir auf jeden Fall von dem Geld einen Neuen kaufen müssen.
Ich nehme mal an, es ist genauso unkompliziert, wenn der Monitor nicht mehr 350€, sondern 400€ kostet? Ich würde dann einfach trotz den 50€ "Mehrkosten" nichts in Erklärung 21 schreiben, der Einfachheit halber.
Habe ich das so richtig verstanden?

0
@Anon2001

Hast du. So würde ich es machen. Schnell und unkompliziert. Nicht lange rummachen.

1

Der Einfachheit halber würde ich vielleicht ein kurzes Schreiben an das Finanzamt aufsetzen und eine korrigierte Anlage N beifügen.

Was möchtest Du wissen?