Von Bilanz zurück zur Einnahmen-Überschuss-Rechnung

1 Antwort

Ja, der Übergang ist möglich. Man muss jedoch eine entsprechende Korrekturrechnung erstellen, damit Sachen cnith doppelt besteuert werden, oder aus der Besteuerung herausfallen.

Daher uach überlegen, wann man die Bilanzierungsgrenze wieder erreichen könnte. Es lohnt sich nciht, lle 2-3 Jahre umzustellen.

Pflichten eines Kleinunternehmers?

Hallo,

da ich mich als Kleinunternehmer anmelden möchte, habe ich noch par Fragen zu den Pflichten des Kleinunternehmers und wollte bei euch mal nachfragen ob das was ich jetzt alles verstanden habe richtig ist.

1.) Ich muss eine Steuererklärung bis zum 31.Mai jedes Jahres abgeben 2.) Ich muss eine Umsatzsteuererklärung abgeben ( Gesamtumsatz reicht) 3.) Ich muss eine Einkommenssteuererklärung einreichen ( Einnahmen Überschuss Rechnung)

Zur Buchführung: Bei der Buchführung reicht ein Journal ( Einnahmen und Ausgaben chronologisch auflisten) Am besten monatlich und Kontauszüge auch passend gruppieren.

Ist das alles was ich bezüglich den Pflichten gegenüber dem Finanzamt und der Buchführung machen brauch? Gibt es Vorlagen für die Umsatzsteuererklärung sowie für die Einkommenssteuererklärung?

...zur Frage

Steuerpflicht Versicherungsleistung Wohngebäudeversicherung

Hallo, folgende Fragestellung tut sich gerade auf: Bei einem vermieteten Haus ist im Jahr 2013 ein Wasserschaden aufgetreten. Es wurden - diverse Unternehmen vom Vermieter mit der Ursachensuche und der Behebung beauftragt - Eigenleistung seitens des Vermieters erbracht

Der Schaden wurde 2013 von der Versicherung reguliert. Wie läuft das steuerlich? Es wird bisher eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung erstellt. a) Muss ich die Ausgaben für die Handwerker auf die Ausgabenseite der EÜR setzen und die Versicherungsleistung auf die Einnahmen? b) Fällt das aus der EÜR für die Immobilie raus und ich kann nur die Rechnungen der Handwerker nicht absetzen? Muss ich dann die vergütete Eigenleistung als Einnahmen verbuchen? c) ganz anders?

Bitte um Tipps hierzu… mein Steuerberater war mir keine große Hilfe (Suche läuft schon ;-) Vielen Dank…

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?