vom Angestellten zum Geschäftsführer - was gilt hier zu beachten bezgl. Krankenversicherung Recht Haftung ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also als Geschäftsführer ändert sich nur etwas, wenn Du auch beteiligt wärst. sonst bist Du einfach nur Angestellter mit mehr befugnissen. In der Sozialversicherung gelten die Beitragsbemessungsgrenzen. Befreiung von der Rentenversicherungsplcht wenn man auch maßgeblich beteiligt wäre, oder eben wenn man die Grenzen überschreitet.

Haftung nur bei schuldhaft ja krminellen Verhalten mit dem eigenen vermögen. nie für normale Geschäfte.

Was möchtest Du wissen?