Vollzeit studieren, teilzeit arbeiten, Nachteile?

1 Antwort

Wenn Du nicht als Werkstudent arbeitest, wirfst Du Geld aus dem Fenster.

Als Werkstudent hast Du deine Studenten Krankenversicherung für ca. 105,- Euro. Als Abgaben vom Gehalt ausser der Steuer (wenn sie Anfällt (erst über 1.060,- brutto), Nur die Rentenversicherung.

Als Teilzeitkraft würde neben der Rentenversicherung auch die Krankenversicherung mit dem normalen Beitrag, die Arbeitslosen- und die Pflegeversicherung abgezogen.

Nehmen wir an, dass Du 1.200,- Euro brutto hast, so ist es als Werkstudent ab Januar ca. 1078,- Euro, als Teilzeitkraft 949,- Euro netto.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?