Vollstreckungsankündigung vom Finanzamt, kommt der Gerichtsvollzieher? Falls ja, kommt er ohne Termin?

2 Antworten

Von Experte wfwbinder bestätigt

Das Finanzamt vollstreckt noch durch eigene Vollziehungsbeamte.

Die Vollstreckungsankündigung bedeutet noch nicht wirklich viel, sondern ist eine letzte Chance zu zahlen.

Im Großteil der Bundesländer ist auch nicht der Vollziehungsbeamte die Erstmaßnahme sondern eine Kontopfändung.

Da Du von ALG 2 lebst und ein P-Konto hast, wird der Ablauf wohl sein, dass erst die Kontopfändung kommt.

Dann macht das Finanzamt einen Kontenabruf beim BZSt und pfändet alle weiteren Konten bei denen Du berechtigt bist.

Ist das ebenfalls erfolglos, dann erhältst Du Besuch vom Vollziehungsbeamten.

Danke, kann man ungefähr einschätzen wann ich mit Besuch rechnen kann? Hab den Brief vor einen Monat bekommen und sollte bis ende Januar bezahlen

0
@Tomatensaft

Als bei meiner ehemaligen Mitarbeiterin wäre die Kontopfändung schon seit letzter Woche zugestellt.

0

Ist nicht der Gerichtsvollzieher sondern der Vollziehungsbeamte. Aber ja, der kommt ohne Termin.

Falls Du beim ersten Besuch nicht zu Hause bist oder nicht öffnest, wird schriftlich ein neuer Termin festgelegt.

Bist Du auch zum Termin nicht anwesend, wird ein Durchsuchungsbeschluss beantragt und die Wohnung dann zwangsweise durchsucht - egal, ob Du anwesend bist oder nicht.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Kann man ungefähr schätzen wann er kommen würde wenn ich mitte Januar die Vollstreckungsankündigung bekommen habe und kann ich ihm beim ersten Mal den Zutritt verwehren?

0
@Tomatensaft

und kann ich ihm beim ersten Mal den Zutritt verwehren?

können tust du schon, der Vollstrecker wird sich dann einen Durchsuchungsbeschluß besorgen und wieder vor der Tür stehen. allerdings dann nicht mehr alleine, sondern in Begleitung einer Zivilstreife der Polizei

1

Was möchtest Du wissen?