vollstreckbaren zivilrechtlichen Titel beantragen

1 Antwort

Ob Du einen Anwalt brauchst? Ja und nein! Zuständig ist das Amtsgericht. Da kannst Du den dinglichen Arrest beantragen. Allerdings hast Du damit noch kein Geld. Dazu mußt Du einen Zahlungstitel erwirken. Wenn ich Deine Frage so lese, dann habe ich größte Zweifel daran, dass Du die dazu nötigen Anträge selber zusammen geschnitzt bekommst. Geh besser zu einem Anwalt.

Hinsichtlich der Anwalts- und Gerichtskosten mußt Du natürlich in Vorlage treten. Gerichtskostenrechner gibt es im Internet in Hülle und Fülle. Das kannst Du Dir selber ausrechnen. Den Gegenstandswert kennst Du ja. Beachte aber, dass Arrestverfahren und Hauptsacheverfahren gebührenmäßig separate Sachen sind.

Schriftlich Mietzusage rechtsgültig?

Hallo zusammen, ich hätte da mal eine frage! 2 Nachbarn von mir wollen ein Haus kaufen und fragten ob mein Freund und ich nicht mit einziehen möchten, da wir mit unserer Wohnung sehr unzufrieden sind. Wir schauten die Wohnung an, sie erzählten uns was sie darin noch alles machen wollen und wir waren damit zufrieden. Die hauptkriterien waren eine Spülmaschine, Badewanne und mitnutzung des Gartens. Damit sie den Kredit der Bank bekommen unterschrieben wir eine Mietzusage. In dieser steht, das wir mit in das Haus einziehen für für Betrag X . So das Haus ist nun gekauft und es geht um die Renovierung. Aufeinmal soll keine Spülmaschine und keine Badewanne reinkommen. Sind wir nun verpflichtet diese Wohnung zu Mieten?

Vielen dank im voraus für eure Hilfe!

...zur Frage

Überstundengeld bei Unterhaltspfändung

Hallo, ich habe ein Pfändungskonto von 1657,- €uro in Monat, da ich für 2 Kinder 508,- €uro Unterhalt bezahle. Ich habe jetzt 850,- €uro Überstunden bezahlt bekommen, wieviel Geld sind von den Überstunden pfändbar.( Es ist eine Unterhaltspfändung)

...zur Frage

kurzfristige Beschäftigung bei Insolvenz pfändbar

Hallo, ich bin mittlerweile in der Wohlverhaltensphase und möchte keine Fehler machen. Ich könnte jetzt eine kurzfristige Beschäftigung annehmen (50 x im Jahr arbeiten).

Muss ich das auch dem Inso-Verwalter angeben?

...zur Frage

Ablehnung der Schadensregulierung ohne Rechtsbehelfsbelehrung?

Mit Rechtsbehelfsbelehrung meine ich den Hinweis auf die Möglichkeit eines Widerspruchs. Ich dachte bisher immer, wenn so etwas fehlt ist das Schriftstück rechtlich ungültig.

Nun handelt es sich allerdings um keine Behörde, sondern um eine Versicherungsgesellschaft. Liegt die Sachlage hier wirklich andeers? Widerspruch müßte doch zuläßig sein? Liegen die Fristen hier anders als die üblichen 4 Wochen?

...zur Frage

Schäden der Wohnung die schon vorher da waren - reichen Fotos als Beweis?

Ich ziehe bald um und mein Vermieter kommt vorbei zur Bestandsaufnahme der Wohnung. Es gibt einige Kratzer im Parkett die Vorher schon da waren. Ich habe bei Einzug gleich Fotos davon gemacht und es gemeldet aber der Vermieter reagierte damals nicht darauf. Reichen die Fotos nun als Beweis aus?

...zur Frage

Wann ist die Einbauküche in meiner gemieteten Wohnung abgeschrieben - die Küche ist ca. 20 Jahre alt sind wir leben seit ca. 15 Jahren in dieser Wohnung?

Die Küche hat Gebrauchsspuren und auch Schäden, wie z. B. abgeplatzte Ecken und hat an einer anderen Stelle einen aufgequollenen Boden, durch einen Wasserschaden. Muss ich die Küche komplett ersetzen, der Vermieter verlangt es. Kann er das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?