Vollmachtsmissbrauch gegenüber der Bank - ist sie schadensersatzpflichtig?

1 Antwort

Nein, woher sollten die wissen, dass die Vollmacht nur für die 1.000,- Euro galt?

Man rechnet ja nicht damit das der Vollmachtnehmer so etwas macht. Aber wieder etwas gelernt. Auch in der Vollmacht den Betrag nennen.

Was möchtest Du wissen?