Vollmachtsmissbrauch gegenüber der Bank - ist sie schadensersatzpflichtig?

1 Antwort

Nein, woher sollten die wissen, dass die Vollmacht nur für die 1.000,- Euro galt?

Man rechnet ja nicht damit das der Vollmachtnehmer so etwas macht. Aber wieder etwas gelernt. Auch in der Vollmacht den Betrag nennen.

Wie absichern gegen Kreditkartenmissbrauch?

wie sichert ihr euch gegen den Missbrauch eurer Kreditkartendaten ab? Was sollte man tun, um das Risiko zu minimieren?

...zur Frage

Könnte jeder dem ich mein Sparbuch gebe, Geld für mich abheben?

Wenn ich mein Sparbuch meiner Mutter oder meinem Bruder gebe, könnten die dann für mich Geld von meinem Sparbuch abheben? Wie sieht es aus wenn ich es meinem Freund gebe oder einem total Fremden? Falls das geht, kann man das Sparbuch auch irgendwie beschränken, so dass es quasi gegen Diebstahl gesichert ist und niemand Geld damit abheben kann?

...zur Frage

Mein 9-jähriger Neffe kauft für ca 1000€ über meine Kreditkarte bei itunes juwelen ohne mein wissen. Was muss ich tun, um das Geld zurück zu bekommen?

ich habe vor einem halben jahr über meine kredikarte für mein neffen ein spiel gekauft (minecraft). vor einer einer woche sehe ich dann eine abbuchung von 9,99€ itunes auf mein online banking (kreditkarte). ein tag später sehe ich dann 99,99€,69,99€ , 49,99€.. usw umsätze als vorgemerkt. daraufhin habe ich meine kreditkarte sperren lassen und anzeige gegen unbekannt gemacht. nach starken kopschmerzen und viel überlegen ist mir dann eingefallen, dass ich ja damals (vor nem halben jahr ca) ein spiel bei itunes für ihn mit kk bezahlt habe. daraufhin habe ich ihn angesprochen und er meinte das mama (meine schwester) ihm 15€ itunes guthaben gekauft hatte und er ein trick hat wie man trotz verbrauchtem guthaben weiter juwelen kaufen kann (klar, über meine kk natürlich). insgesamt sind dadurch 1044€ angefallen weil er durchgehend juwelen gekauft hat. soll ich ein anwalt nehmen der sich mit meiner bank in verbindung setzt? soll ich die anzeige zurück nehmen? soll ich mit offenen karten spielen? bzw soll selbst den sachverhalt der bank erklären und hoffen das geld wieder zu bekommen? bin echt fertig, weil ich das geld echt nicht habe. wie soll ich mich jetzt verhalten? kennt jmd sich damt aus? lg daniel

...zur Frage

Bankkonto sperren?

Mein Vater hat ein Bankkonto auf meinen Namen angelegt. Ich möchte es sperren lassen. Was sollte ich beachten?

...zur Frage

Kreditkarte schon erhalten, aber Geheimzahl noch nicht. Ist sie verloren gegangen?

Ein Freund hat sein neubestellte Kreditkarte schon erhalten, aber Geheimzahl noch nicht. Muss er Bedenken haben, wenn sie verloren gegangen ist? Aber eigentlich kann mit der Geheimzahl alleine ja keiner etwas anfangen oder steht in dem Schreiben auch die Kreditkartennummer?

...zur Frage

Muss ich für den Kreditkartenmissbrauch durch meinen Sohn aufkommen?

Mein 16jähriger Sohn hat bei einem Online-Spiel auf seinem iPone ca 500 Euro im Apple iTunes Store mittels meiner Kreditkarte ausgegeben. Um im Spiel weiterzukommen, hat immer wieder "Juwelen" eingekauft. das Spiel hat ihn regelrecht süchtig gemacht. Aufgefallen ist es erst durch die Kartenabrechnung. Kann ich die Beträge zurück verlangen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?