Vollfinanzierung Hauskauf (also inkl Nebenkosten)?

2 Antworten

Eine "Vollfinanzierung" .... sprich hohes Risiko einer Bank, lässt sich diese soweit sie das überhaupt finanziert mit einem gehobenen Zinsaufschlag honorieren.

Sorry - aber so etwas ist nach meinen Erfahrungen eher ein Himmelfahrtskommando ... speziell unter der Prämisse, dass Ihr es bis dato nicht geschafft habt Eigenkapital zu bilden. ..... ( evtl. Verlust eines oder gar beider Arbeitsplätze, ein weiteres Kind, langfristige / dauerhafte Erkrankung eines Elternteiles oder des Kindes .... es gibt sehr viele Unwägbarkeiten im Leben ) also sollte ein großzügiges Eigenkapital vorhanden sein.

Spiele einmal ein wenig mit Zahlen.. schaue darauf, was nach Ablauf der 10? 15-jährigen Kreditlaufzeit? noch als Restschuld übrigbleibt.

https://www.zinsen-berechnen.de/hypothekenrechner.php

https://www.vergleich.de/budgetrechner.html

Eigenkapital haben wir nicht so viel, da wir umgezogen sind und ein paar neue Einrichtungsgegenstände brauchten. Außerdem hat sich finanziell in den letzten Jahr sehr viel getan (Arveitsstelle gewechselt) und wir sparen ca 800-1000€ im Monat ab März. Zurzeit ca 300-500€.

0

Ein weiteres Kind wird es nicht geben ;-)

0

Habe dieses Jahr eine ETW zu 110% finanziert. Allerdings zum vermieten und bei einer Rate die im Vergleich zum Haushaltseinkommen sehr gering ist.

Den Zinsaufschlag gibt es natürlich, aber bei gutem Einkommen ist er marginal. Habe auf 15 Jahre zu unter 1% finanziert.

Was genau möchtest du wissen?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ok also da hätte ich mit mehr gerechnet.

0
@Challa123

Es wird in vielen Fällen auch mehr sein. Kommt immer auf den Einzelfall an. Was sich aber auf jeden Fall lohnt ist ausgiebig zu vergleichen. Meiner Meinung nach am besten über einen guten Finanzierungsvermittler. Wobei die finanzierung in diesem Fall direkt über eine Bank zustande gekommen ist die ich so angefragt hatte. Mein Vermittler konnte hier mal nicht mithalten.

0
@Amado

Ja danke für die Antwort. Das hat mir erstmal schon mal geholfen. Es ist auf jeden Fall möglich.

0
@Challa123

Ja möglich ist es. Aber nur wenn die Haushaltsrechnung nicht auf Kante ist. Hier erwartet die Bank bei einer Vollfinanzierung mehr als wenn du zB 80% EK mit bringst.

0
@Amado

Ja das stimmt. Aber wir haben meiner Meinung nach sehr gutes Einkommen und wenig Fixkosten.

0

Was möchtest Du wissen?