Visa-Karte von der DKV wirklich weltweit kostenlos am Geldautomaten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei den meisten Banken kostet es nichts bzw. die DKB übernimmt die Kosten, wenn welche anfallen. Ich kenne nur in den USA oder Australien einige Banken, deren Kosten nicht übernommen werden.

Damit: in den meisten Fällen ist es kostenlos. Die Ausnahmen kann ich dir leider nicht im Detail auflisten.

In China kannst Du mit der Cirrus-Karte in jeder der großen Banken gegen 1-2% Gebühr Bargeld jeweils bis 2500 CNY abheben. DKB habe ich nicht. Mit VIsa-Plus bekommst Du wenigstens bei BOC und ICBC gebührenfrei Geld -ebenfalls jeweils bis 2500 CNY

Die Umrechnungsgebühren muss man zahlen, genau wie wenn man direkt mit der Karte bezahlt hätte. Und einmal in L.A. hatte gab es eine Zusatzgebühr, die aber vor Abheben angezeigt wurde. Ansonsten - keine Gebühr, nie nicht. Kein böses Erwachen. Habe die Karte bzw. das Konto seit nunmehr über 10 Jahren.

Die DKB berechnet bei Auszahlungen an Automaten in Fremdwährung mit der Visa-Card keine Umrechnungsgebühren. Nur beim bargeldlosen Einsatz in Fremdwährung werden 1,75 % vom Umsatz berechnet.

http://dok.dkb.de/pdf/plv_pk.pdf

0

Was möchtest Du wissen?