Visa Gold Card Reiserücktritt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reiserücktrittsversicherungen sind dafür da, das man nicht auf den kompletten Kosten sitzen bleibt, falls man wegen Krankheit, Unfall, todesfall nahae angehörige oder ähnlich schweres nicht reisen kann. Andere Gründe lassen sich nicht durchsetzen.

Vielleicht gibt es eine andere Lösung. Ersatzperson oder Verkauf der Reise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier ist ein Beispiel für die Visa Gold https://www.sskduesseldorf.de/pdf/preise_leistungen/Versicherungsleistungen_MasterCardGold_und_VISAGold.pdf

Du wirst mit der Karte weitere Informationen bekommen haben, was abgedeckt ist. Bei Reiserücktritt wird nicht reichen

den Urlaub nun nicht wahrnehmen können

Du äusserst dich nicht über die Gründe. Diese Versicherungen greifen nur bei triftigen Gründen. Das ist bei der Visa Gold nicht anders.

Damit: kann sein - wenn Gründe schwer wiegend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau Dir einmal die Bedingungen hier an:

http://www.psd-koeln.de/mb455/versicherungspaket_visa_gold_0408.pdf

Das reine "Können wir nicht wahrnehmen" reicht nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bachelor85 10.07.2013, 10:26

Ok. Danke einmal. Aber wenn ich jetzt wegen Krankheit die Reise nicht antreten kann, Wie muss ich dann vorgehen.

0
gammoncrack 10.07.2013, 10:34
@Bachelor85

Du benötigst eine Bestätigung des behandelten Arztes, dass Du wegen dieser Erkrankung die Reise nicht antreten darst, bzw. kannst. Außerdem ist eine Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht erforderlich, falls nicht schon bei Antragsstellung gem. AGB erteilt.

Die Bescheinigung schickst Du an VISA. Wichtig ist, dass durch eine Verzögerung der Stornierung nicht höhere Stornokosten entstehen - also bei Kenntnis direkt stornieren.

0

Die Reiserücktrittversicherung greift nur bei triftigen Gründen - welche genau steht in den Bedingungen, die dir bei der Kartenbestellung ausgehändigt sein sollten. Auch wird nicht der komplette Preis erstattet, meist sind 20 % Eigenanteil in den Bedingungen vereinbart.

Ein Problem könnte sein, dass dein Freund der Bucher ist und nicht du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gammoncrack 10.07.2013, 10:37

Ein Problem könnte sein, dass dein Freund der Bucher ist und nicht du.

Das glaube ich nicht, da die Reiserückstrittskostenversicherung unabhängig von der Zahlung mit der Karte besteht. Er muss natürlich bei dem Reiseveranstalter als Teilnehmer geführt sein, was ja wohl hoffentlich der Fall ist.

0
Bachelor85 10.07.2013, 10:56
@gammoncrack

Ja klar das bin ich. Aber wie wende ich mich an Visa? Finde momentan keine richtigen Kontaktdaten. Über meine Bank evtl??

0
gammoncrack 10.07.2013, 11:07
@Bachelor85

Zumindest erhältst Du über die ausgebende Bank die korrekten Kontaktdaten.

0

Was möchtest Du wissen?