verzweiflung anrechnung bzw streichung wegen ausbildungsgeld

1 Antwort

Diese Einzelbeträge ergeben für mich leider keinen Zusammenhang, womit ich auch nciht beurteilen kann, welche der Beträge wegen des Ausbildungsgeldes gekürzt, oder gestrichen werden dürfen.

Soweit ein Teil, oder alle Leitungen im Zusammenhang mit "Hartz IV" stehen sollten, werden von den 310,- Euro ausbildungsgeld 168,- Euro bei den anderen Leistungen gekürzt (100,- Euro frei und vom Rest 20 % frei).

Im zweifel besorge Dir doch beim Amtsgericht einen Beratungsschein und gehe zu einem Anwalt, um zu sehen, ob dieser Bescheid richtig ist.

Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht bei einer geringfügig entlohnten Beschäftigung - Sinnvoll?

Hallo zusammen,

Ich bin Beamter mit ca. 2500 Euro Monatseinkommen und beziehe durch meine Schwerbehinderung zusätzlich eine Berufsunfähigkeitsrente von ca. 600 Euro im Monat. Nun möchte ich gerne einen Minijob mit 450 Euro annehmen. Vom Arbeitgeber wurde mir ein Formular bezüglich der Befreiung von der Rentenversicherungspflicht bei einer geringfügig entlohnten Beschäftigung nach §6 Absatz 1b Sozialgesetzbuch - Sechstes Buch - (SGB VI) zugeschickt. Ich soll mir nun überlegen, ob ich auf die Rentenversicherungspflich verzichte oder nicht.

Leider habe ich hier keine Ahnung und weiß nicht, ob ich das Formular unterschreiben soll oder nicht.

Kennt sich hier evtl. jemand aus und kann mir einen Ratschlag geben?

Besten Dank

Florian

...zur Frage

HarzIV und Ausbildungsgeld/ Miete zum teil gestrichen?

Hallo, Ich habe heute einen neuen Bescheid bekommen und habe die ganze Nacht nicht geschlafen. Grund: Meine Tochter(16) fängt ab 1.September 2009 eine 11monatliche Berufsvorbereitung im CJD Gera mit Internat an. Der Wonsitz ist natürlich bei mir. Ich bin alleinerziehend und bekomme Harz IV. Meine Tochter war bis jetzt immer in der Bedarfsgemeinschaft. Unterhalt für sie bekomme ich vom leiblichen Vater nicht. Mit Miete(365€) bekommen wir 848€ zusammen. Jetzt bekommt sie ab 1.September 102€ Ausbildungsgeld(sie ist 50Ptozent schwerbeschädigt). Mein Neuer Bescheib von gestern : 578,90€ ??? 402,00 Sicherung des Lebensunterhaltes und 176,90 Unterkunft und Heizung? Rechnung: 578,90 gesamt! Unkosten: minus 365 Miete...minus 44,00 Strom...minus 39,00 Tel.u.Internet...minus 25,00 Versicherung(Hausrat/Haftpflicht/Unfall)...minus 13,00Kabelanschluß...minus Arztgebühr ca 15,00...minus ca 20,00Zahnspangenanteil von der AOK.

Bleiben mir 57,90 Euro für den ganzen Monat zum Leben.!!! Da habe ich noch nicht meine Rate für den Kühlschrank eingerechnet.

Ist das in diesem Sozialstaat möglich???

Wer kann mir helfen???

...zur Frage

Was passiert, wenn man vor Hartz 4 Bezug noch alles Geld auf den Kopf haut, Probleme?

Wenn man schon weiß, daß man in zwei Monaten Hartz beziehen muß und vorher noch alles Barvermögen auf den Kopf haut, wie man so schön sagt, kann das dann Probleme geben mit der Arge? Werden die Kontoauszüge geprüft?

...zur Frage

Baby (Sohn) privat oder gesetzlich (gegen Beitrag) versichern?

Hallo,

ich (privat versichert) werde bald Vater. Ich verdiene über JAEG und mehr als die Mutter die gesetzlich versichert ist. Somit kann ich meinen Sohn entweder privat versichern oder gesetzlich.

  1. Wo liegen Vor- und Nachteile?
  2. Bekomme ich auf den GKV-Beitrag von ca. 155,- Euro mtl. auch AG-Zuschuss?

Ich danke im voraus für Eure Tipps ;-)

...zur Frage

Wann darf Alg1 mit Alg2 angerechnet weden?

Mein Mann bekommt Alg1 in höhe von 562 Euro.Ich bekomme Alg2 in höhe von 40Euro.Davon sollen wir auch den Strom in höhe von 40 Euro bezahlen.Ist diese Berechnug so richtig?unsere Kosten für Unterkunft und Heizung 454.56 Euro sind uns vom Amt bewilligt worden.Wir steigen durch diese Berechnung nicht mehr durch.Wäre schon wenn uns da einer helfen könnte ob das alles so ok ist. Danke im Voraus Heike und Michael

...zur Frage

Grundsicherung im Alter SGB XII - Unter welchen Umständen ,muss das Amt die Thermenreinigung zahlen?

Die Wohnung wird über die Therme beheizt und die Thermenwartung wird vom Vermieter vorgeschrieben und veranlasst. Muss das Amt die Thermenwartung im Rahmen der Kosten für Unterkunft ( 42 i.V.m. § 35 SGB XII) übernehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?