verzweiflung anrechnung bzw streichung wegen ausbildungsgeld

1 Antwort

Diese Einzelbeträge ergeben für mich leider keinen Zusammenhang, womit ich auch nciht beurteilen kann, welche der Beträge wegen des Ausbildungsgeldes gekürzt, oder gestrichen werden dürfen.

Soweit ein Teil, oder alle Leitungen im Zusammenhang mit "Hartz IV" stehen sollten, werden von den 310,- Euro ausbildungsgeld 168,- Euro bei den anderen Leistungen gekürzt (100,- Euro frei und vom Rest 20 % frei).

Im zweifel besorge Dir doch beim Amtsgericht einen Beratungsschein und gehe zu einem Anwalt, um zu sehen, ob dieser Bescheid richtig ist.

Wohnkosten für Sohn, Student, 28 Jahre alt, im elterlichen Haus wohnend, steuerliche Berücksichtigung bei Eltern möglich?

Sohn ist Student, 28 Jahre alt. Er bezieht elterneinkommensunabhängiges Bafög. Zusätzlich hat er einen Minijob, verdient somit monatlich noch ca. 150-400 EUR dazu. Krankenversicherung / Pflegeversicherung zahlt er aufgrund Bafög selbst.

Bafög erhält er insgesamt 537,00 EUR (BAföG-Grundbedarf 399,00 €, Pauschale für Unterkunft 52,00 €, Zuschlag zur Krankenversicherung 71,00 €, Zuschlag zur Pflegeversicherung 15,00 €

Würde er nicht mehr daheim wohnen erhielte er eine höhere Pauschale für Unterkunft in Höhe von 250,00 EUR, also 198 EUR mehr.

Kann ich da in meiner Steuererklärung Naturalunterhalt als außergewöhnliche Belastung für ihn von meiner Steuer absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?