Vertragsrecht - Vertrag nichtig?

5 Antworten

Hallo, ob eine Chat-Auskunft wirklich ein Gericht überzeugt, halte ich für zweifelhaft.

Aber widersprich doch erstmal der Rechnung mit diesem Argument und wenn die mit dem schriftlichen Hinweis kommen, argumentiere, dass doch die Auskunft des Beraters die aktuellere ist.

Viel Glück

Barmer

Der Berater hat die Frage, ob ich im weiteren Jahr die selbe Summe bezahlen muss, mit ja beantwortet, ich müsse genau das selbe bezahlen als jetzt auch.

Also ich würde an deiner Stelle als Erstens mal den Vertrag, was du unterschrieben hast gründlichst durchlesen. Es steht ja im Vertrag, wenn du innerhalb vor 3 Monate nicht kündigst das es sich um 1 Jahr verlängert. Villt. steht es da ja mit drin, das der Rabat nur auf 2 Jahre ausgelegt ist. Ich weiß es nicht aber schau erstmal rein. Falls es so ist, das es drinne steht, hat O2 somit Recht, weil das ja im Vertrag steht was du unterschrieben hast. Falls nicht, geh zu einem O2 Shop oder schreib einen Brief, das der Berater dich im Internet nicht ausführlich informiert hat und das du gerne den Tarif trotzdem wechseln willst. Um dich als Kunde später nicht zu verlieren, können die das villt. machen. Ist nur eine Vermutung, ich hab sowas selber nicht erlebt. Ich rate dir nur schalte keinen Anwalt ein, es lohnt sich nicht. Das wären ja die 120 € was du mehr bezahlst für ein Jahr 12 x 10 €. Der Anwalt kostet definitiv viel mehr. LG

Betrug? - Wenn ein Mann aus Liebeb einer Frau Geld gibt, da Sie Notlage vortäuscht.

Ich habe einer Frau da ich Sie Liebe, um die 10.000 Euro geliehen. Hatte auch einen schriftlichen Vertrag gemacht das sie mir das Geld in monatlichen Raten zurückzahlen kann a 30.00€. Der Vertag wurde 3 Monate eingehalten jedoch nach 3 Monaten kam eine Sogenannte Erpressung wenn ich nicht vom vertag zurücktrete werde Sie mich anzeigen da ich angeblich Ihre Tochter 16 Jahre sexuell misbraucht bzw genötigt haben soll. Da ich nichts mit Gericht zu tun haben wollte, bin ich vom vertzag zurückgetreten.

Ich konnte von dieser Frau nicht lassen und habe weiter mit ihr ein verhältniss.

Sie forderte immer mehr geld und materielle Dinge die ich Ihr besorgt habe.

Sie versprach mir, das wir zusammen eine Wohnung nehmen und zusammenziehen würden. Erst vor kurzen forderte sie von mir wieder 1800€ da Ihr Mann die für sein Hobby (Angeln) brauchte und er somit dan 14 weg wäre und wir beite alleine sein könnten.

Auf grund dieser Aussage habe ich Ihr das Geld gegeben.

Als der Tag kam das ich zu Ihr gehen sollte sagte bzw, schrieb sie mir per SMS das sie von mir nichts mehr wissen will und ich seber schuld sei, das ich ihr vertaut habe. Sie hatte nie mit mir vor ein gemeinsames Leben zu beginnen.

Leider ist das alles ohne irgendetwas schriftliches gegangen da ich Ihr vertaut habe.

was kann man dagen tun.

...zur Frage

Rückgaberecht bei Streitfall um falsche Ware?

Guten Tag, ich habe bei Anm. Support: Name entfernt einen Verdunklungsrollo von Velux bestellt. Bei einigen Produkt-Seiten stand unten in kleiner roter Schrift : Produktinformation: Es handelt sich um kein Original Velux Rollo! weswegen ich sicherstellte, auf jeden Fall ein Original Velux Rollo in den Warenkorb zu bekommen. Nach 6 Wochen (auf lange Lieferzeit wurde nicht hingewiesen) erhielt ich ein Nachahmer Produkt, es sieht anders aus und hat andere Befestigungen. Zudem ist es ohne Montageanleitung oder sonst irgendeine Anweisung, ich habe (auch nach einigen Verscuhen) keine Ahnung wie ich das Produkt befestigen könnte. Auf meine Reklamation hin, wurde behauptet, ich hätte kein Original bestellt und die Rückgabe wird verweigert mit dem Hinweis auf Maßanfertigung. Auf der Rechnung und dem Lieferschein steht 1 Verdunklungsrollo Velux und die zugehörigen Velux-Bezeichnungen GGL M10. Das Nachahmer Produkt war genauso teuer wie das Original, ich hatte den Shop nur gewählt weil angeblich kurzfristig 20% Rabatt gewährt wurde. Da das Produkt nicht zu benutzen ist, habe ich das Recht es doch zurückzugeben oder mit Aufpreis in ein Originalprodukt umzutauschen?

...zur Frage

Ich habe keinen Schufa Eintrag - trotzdem Ablehnung eines Handyvertrages?

Ich möchte einen neuen Handyvertrag abschließen und habe ein nettes Angebot bei O2 gefunden, habe den Vertrag auch übers Internet in Auftrag gegeben, dieser wurde jedoch abgelehnt. Daraufhin rief ich beim Unternehmen an und diese sprachen davon, dass evtl. ein SCHUFA Eintrag dafür verantwortlich sein könnte. Ich habe ehrlich gesagt keinen. Wie kann ich denn so etwas überprüfen und vor allem: Darf ein Unternehmen wie O2 überhaupt meine Daten bzgl. SCHUFA einholen? Ich bin ehrlich gesagt entrüstet über die Art wie solche Verbrecherkonzerne mit potentiellen Kunden umgehen...

...zur Frage

Kostet eine Bausparvertrag-Bareinzahlung Gebühren?

Ich habe für meinen Neffen einen Bausparvertrag abgeschlossen. Jetzt bin ich zu der Bank gegangen, bei der ich den Vertrag (lautend auf den Namen meines Neffens) abgeschlossen habe und wollte bar etwas einzahlen. Den Vordruck für diese Einzahlung habe ich den Bausparvertragsunterlagen entnommen. Der Berater meinte, dass dieser Vorgang 6 Euro kosten würde. Kann das sein?

...zur Frage

Ist es rechtens, dass ich ein Kontaktverbot zu Großvater im Heim habe?

Mein Großvater wurde von meinem Vater (mit dem ich ein sehr schlechtes bzw. gar kein Verhältnis habe, aus persönlichen Gründen in der Vergangenheit) in ein Pflegeheim gesteckt, weil er dement ist. Ich hatte immer Kontakt zu ihm, unabhängig von der Beziehung zwischen mir und meinem Vater. So auch als er ins Heim kam. Ich besuchte ihn und rief an, um mich nach ihm zu erkundigen. Aber jetzt wurde er in ein anderes Heim verlegt. Um den Kontakt halten zu können sprang ich über meinen Schatten und kontaktierte meinen Vater um nach der Adresse und der Telefonnummer zu fragen. Dieser sagte mir dann aber, dass nun vertraglich mit der Heimleitung festgelegt sei, dass niemand außer ihm selbst meinen Großvater besuchen oder anrufen dürfe. Die Begründung dazu ist, dass dieser nach Kontakt mit "Außenstehenden" (wie z.B. mir) ausfallend dem Personal gegenüber gewesen sei.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ist es Rechtens mir den Kontakt zu meinem Großvater zu verbieten? Er hat sich immer sehr über meine Besuche und Anrufe gefreut und ich möchte auch weiterhin aus erster Hand wissen wie es ihm geht.

...zur Frage

Was kann die Ursache sein, dass plötzlich auf der Lohnabrechnung Steuerklasse 1 statt Klasse 3 auftaucht?

Laut Lohnbuchhaltung kamen diesen Daten vom Finanzamt und es muss nun nachgeforscht werden, da es ja keinerlei familiäre Änderung gegeben hat. Darauf hin wurden nun rückwirkend auch noch 6 Lohnabrechnungen ab Januar rückgerechnet mit Steuerklasse 1.

Was sind Ursachen für solche Pannen? Wer müsste sich normalerweise um eine Bereinigung dieser Situation kümmern, falls das Finanzamt falsche Daten überspielt? Der Arbeitnehmer oder der Arbeitgeber?

Die Heiratsurkunde (schon einige Jahre her) liegt ja dem Arbeitgeber vor.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?