Vertragsabschluss minderj. Kind bei geschieden Elternteilen (gemeinsames Sorgerecht)

2 Antworten

die Frage etwas spezifischer Stellen!

Ich warte mit Spannung und trete von einer Pfote auf die andere. Wann mag sie denn kommen, die Frage?

Geht es darum, ob der Nachhilfevertrag überhaupt zivilrechtlich wirksam ist?

Geht es darum, ob sich der Vater an den Ausgaben beteiligen muß?

Sollen wir nur allgemein unser Mitgefühl aussprechen?

1

Mitgefühl brauch ich nicht, danke! ;) Es geht mir habuptsächlich um die Frage, ob/inwiefern sich der Vater beteiligen muss!

0

Der Vater meint, dass sie mit ihm Rücksprache halten muss

Da hat er Recht: Derart grundsächliche, über alltägliche Entscheidungen des Kindswohls hinausgehende Entscheidungen sind von den sorgeberechtigten Eltern gemeinsam und einvermehlich zu treffen.

da es evtl. andere und günstigere Möglichkeiten gegeben hätte.

Auch das stimmt - und die obersten Richter geben ihm da recht:

"Der geforderte Mehrbedarf wäre im Einzelfall sehr sorgfältig zu prüfen, ob wichtige Gründe vorliegen, die es rechtfertigen, den Barunterhaltspflichtigen mit den erheblichen Mehrkosten zu belasten.

Entscheidend ist neben den Einkommens- und Vermögensverhältnissen des Barunterhaltspflichtigen, ob eine kostengünstigere Alternative zu der gewählten Ausbildungsmaßnahme existiert, die einen vergleichbaren Erfolg verspricht".

(BGH NJW 1983, 393; KG Berlin, Report 2002, 288 = FuR 2003, 178).

Nun lass die Mutter mal mit einem Anwalt drohen :-)

G imager761

Darf Mutter Geld unterschlagen?

Hallo liebes Forum.

Ich wende mich an euch, da mich eine Frage derzeit sehr beschäftigt. Meine Mutter hat vor Jahren ein Aktien-Konto bei der Postbank für mich angelegt, als ich noch ein Kind war, also eingezahlt und damit Gewinn erzielt. Auf meinen Namen. Vollmacht lag bei ihr, bis ich 18 wurde (bin jetzt 21). Erst dieses Jahr hat sie mir (gezwungenermaßen) davon berichtet, dass es dieses Konto überhaupt gibt. Der Zeitraum, in dem die Aktien Gewinn erzielt haben ist nun fertig und ich wollte mein Geld sinnvoll investieren, doch meine Mutter hat das Geld kurzerhand schon auf ihr privates Konto geholt und will es mir nicht mehr geben. Kann ich dagegen rechtlich vorgehen bzw. ist das in Ordnung, was sie da macht ? Es sind über 16.000 € inzwischen.

Für jegliche Art von Hilfe wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Schwiegermutterunterhalt? Zahlen auch die Stiefkinder?

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder mit in die Ehe gebracht. Mein ältester Sohn ist in einer Ausbildung und hat eine eigene Wohnung.

Mit zweiter Sohn fängt gerade eine Ausbildung, verdient auch schon und lebt noch bei uns.

Da ich vom Amt in die Berechnung von dem Pflegeunterhalt der Schwiegermutter miteinbezogen wurde ist nun meine Frage ob die Stiefkinder das gleiche Schicksal droht.

Das Amt hat mich nun wegen der Kinder angeschrieben und somit soll ich angeben was die Beiden verdienen.

Ist das Rechtens?

Ich möchte auf keinen Fall das die Beiden über Umwege den Unterhalt mitfinanzieren müssen. Die sind dabei sich eine eigene Existenz aufzubauen und müssen auch bei uns nichts abgeben.

In soweit unterstütze ich die Beiden beim Kochen, Wäsche waschen und bis vor kurzem noch ein Taschengeld.

Wie kann ich das verhindern das die Beiden in das Raster des Amtes fallen.

Vielen Dank.

...zur Frage

Ehemann im Pflegeheim. Ich habe noch einen 7-jährigen Sohn. Wieviel bleibt mir vom Lohn? Erhöht das Kind das Schonvermögen?

Ehemann hat wegen Bedrohung vom Gericht angeordneten Rückkehrverbot in die eheliche Wohnung bis Januar 2018. Er ist selbstverschuldet ein Pflegefall und muß darum ins Pflegeheim. Wieviel Lohn bleibt mir mit meinem Sohn?

Bei der Vernehmung hatte ich schon angegeben, daß wir in verschiedenen Räumen schlafen. Muß ich bei Trennung trotzdem zahlen?

Bringt eine Scheidung mehr? Wie lange muß ich zahlen?

Er ist erst 50! Ich bin 43! Muß ich nun bis zu meiner Rente löhnen?

...zur Frage

Affäre mit verheirateter Frau - was tun?

Ich habe ein Problem und brauche Hilfe

Erstmal muss ich sagen meine deutsch Sprache ist nicht super aber ich werde mich Mühe geben alles richtig zu besschreiben.

Ich habe auf meiner Arbeit eine verheiratete Frau kennengelernt sie wollte Kontakt mit mir haben und letztendlich hatten wir am 18.05.2017 sex. heute sagte sie mir dass sie schwanger ist und bestimmt von mir.

Ich bin sicher wie das weiter gehen soll Meine Familie und ihre (sie hat schon 2konder von ihrem Mann)?bezahlen?

Bin total durcheinander. ich bitte euch um rat.

...zur Frage

Kann auch ein Lebenspartner (gemeinsamer Hausstand, langjährige Beziehung) Unterhaltspflicht haben?

Wie verhält es sich, wenn zwei Senioren zusammenleben, alles teilen, sprich Tisch und Bett und auch das Guthaben auf dem Girokonto und den Sparkonten, kann es dann passieren, daß man-ohne verheiratet zu sein- Unterhalt zahlen muß, käme einer ins Pflegeheim/Altenheim ? Oder werden hier nur die eigenen Kinder belangt?

...zur Frage

Unterhalt bei Drogenabhängigkeit

Meine Ehefrau hat einen Drogenabhängigen Sohn , er hat vor 4 Wochen einen Entzug im Krankenhaus gemacht , der medezinische Dienst vom Arbeitsamt hat ihn für 6 Monate auf Grund seiner Drogensucht krankgeschrieben . Er hat eine eigene Wohnung die z.Z. durch den freiwilligen Unterhalt seiner Mutter und dem Kindergeld gedeckt wird . Essen und Trinken etc bezahlt sie auch noch da er sich nicht in der Lge befindet einen Job auszuzüben Nach langem Kampf mit der Arge , der dauerte ca 5 Monate ohne Ergebnis sie hat keinen Cent gezahlt , sagt nun die Arge sie sei dafür nicht mehr zuständig da er jetzt krankgeschrieben sei . Der Vater zahlt z.Z. keinen Unterhalt ,nun meine Frage : ist meine Frau verpflichtet Unterhalt zu zahlen ?? Danke für Eure Hilfe Mfg der Tommsi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?