Verstorbene Stiefmutter (ohne eigene Kinder) vererbt per Testament alles an die drei Stieftöchter. Wer hat evtl. noch Anspruch auf Pflichtteil?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die möglichen gesetzlichen Erben werden informiert, um gegebenenfalls Einwände gegen die Wirksamkeit des Testaments vorzubringen. Es ist zum Beispiel auch möglich, dass jemand noch ein Widerrufstestament oder eine sonstige neue Verfügung präsentiert.

Pflichtteilsberechtigte Personen sind in der Tat nicht ersichtlich: https://www.rosepartner.de/pflichtteil-kind-vater-mutter-bruder-geschwister-enkel-ehegatte.html

Pflichtteilsansprüche würden jedoch auch nicht im Rahmen des Erbscheinsverfahrens vor dem Nachlassgericht geltend gemacht. Dort geht es nur darum, wer sich als Erbe ausweisen darf.

Was möchtest Du wissen?