Versteuerung Witwenrente und Hinzuverdienst

0 Antworten

Einkommensanrechnung

Wenn man zur Zeit der Verwitwung noch im Berufsleben steht, wird das eigene Netto-Einkommen angerechnet und die Rente entsprechend gekürzt. Meine Frage ist, wenn ich dann selbst in den "Ruhestand" trete und/oder den Arbeitsplatz verliere und sich somit mein Netto-Einkommen verändert, wird dann die Witwenrente neu berechnet? Oder ist die Berechnung zum Zeitpunkt der Verwitwung für immer geltend?

...zur Frage

Ich habe Rückwirkend EU rente bewilligt , Witwenrete nachgezahlt

Ich habe Anfang des Jahres EU Rente rückwirkend für 2013 Novebmer erhalten. Muss ich jetzt das zuviel erhaltene Geld ,Krankengeld, Übergangsgeld Arbeitslosengeld zurückzahlen. EU rente ist weniger . Wie verhält sich das mit meiner Witwenrente mir würde ja ein teil gekürzt hab aber im Nachhinein weniger erhalten ,bekomme ich die Kürzung nach gezahlt. Vielen Dank schon mal Freundlichst HM

...zur Frage

Witwengeld bzw. Anrechnung der Rente?

Wir wurden im Dezember 2007 nach 30-jähriger Ehe geschieden. Der Versorgungs-ausgleich wurde berechnet und durchgeführt. Zwischenzeitlich ist mein ehemaliger Ehepartner im Ruhestand. Ich bin noch 6 Jahre erwerbstätig. Falls nach der geplanten Wiederverheiratung mein alter bzw. neuer Ehepartner verstirbt, wird dann meine Rente gekürzt bzw. wie hoch ist eine Anrechnung der Versorgungsbezüge (Hinterbliebenenbezüge) auf meine Rente? Erhalte ich überhaupt eine Witwenrente?

...zur Frage

Einkommen und Witwenrente

Ich 46 Jahre beziehe seit dem Tod meiner Frau Rente in höhe von ca. 150.- Ich habe bei meinen Haupterwerb Steuerklasse 1. Zusätzlich habe ich noch einen Job auf die Lohnsteuerklasse 6 Auch einen 400.- Euro Job habe ich bereits. Kann es sein das es sinnvoller ist auf die Rente zu verzichten weil ich seit ich diese beziehe beim Einkommenssteuer Jahresausgleich keinen positiven bescheid mehr bekomme? Außerdem bekam ich die ohnehin schmale Rente jetzt auch noch gekürzt weil ich in 2011 mehr verdient habe als das Jahr davor.

...zur Frage

Wird ein Minijob als Einkommen bei Rentner mit Opferrente gerechnet?

Meine Mutter bezieht Rente und Witwenrente unter dem Bemessungssatz für die Opferrente, die beträgt ja 250,00 Euro. Kann sie dann noch einen Minijob mit 450,00 Euro machen, oder wird ihr dann die Opferrente gekürzt?

...zur Frage

Witwenrente + normale Rente und Hinzuverdienst

Hallo!

Ich habe eine Frage, die ich für eine liebe Freundin hier einstelle.

Also. Sie ist Rentnerin und 69 Jahre alt und bezieht eine Rente von knapp 1.200€ monatlich. Sie bezieht auch eine sehr kleine Witwenrente von der gesetzlichen Rentenversicherung um 69€ im Monat. Seit Anfang 2008 hat sie einen 400€ Nebenjob. Dieser Nebenjob wurde 2008 vom Arbeitgeber und ihr selbst der Rentenversicherung gemeldet. Jetzt meldet sich die Rentenversicherung und meint, dass sie die Witwenrente seit Beginn des Nebenjobs also Anfang 2008 zurückzahlen soll, weil durch den Nebenjob der Anspruch darauf erloschen wäre.

Das sind mal eben knapp 4.000€ und die hat man nicht auf der hohen Kante liegen.

Frage: ist das rechtens? Wieviel darf sie dazuverdienen bei der Rentenhöhe, dass ihr die Witwenrente gestrichen wird? Ich habe dazu ein wenig im Netz recherchiert - aber die Antworten beziehen sich allesamt auf Menschen, die noch in Lohn und Brot stehen und nicht selbst schon im Rentenalter sind, bzw. die Antworten sind so schwammig formuliert, dass kein Mensch daraus schlau wird.

Danke für Eure Antworten.

LG, Babs.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?