Versteuerung Rente?

3 Antworten

Freibetrag gem. § 33 b EStG 1.420,- Euro

Falls die Person hilflos ist 3.700,- Euro

Ohne spezielle Eintragung kommt automatisch der Altersentlastungsbetrag.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

hmpf, ich befürchte der Altersentlastungsbetrag kommt hier nicht in Frage:

§ 24a Satz Nr. 2 EStG

0
@Petz1900

War der Vollständigkeit halber. Wenn er passt, kommt er automatisch.

0

Wieviel von den Renteneinkünften steuerpflichtig ist, schreibst Du uns nicht.

Allerdings liegen 18.000 Euro genau auf der Höhe des Grundfreibetrags und da müßte schon erheblich mehr an Einkommen vorliegen damit man über Steuern überhaupt reden muß.

Dir ist insofern ja hoffentlich bekannt, daß Ihr zum Beispiel den Steuerfreibetrag für Schwerbehinderte, den Altersentlastungsbeitrag in Anspruch nehmen könnt, daß gezahlte Beiträge für Kranken- und Pflegeversicherung das zu versteuernde Einkommen mindern, ebenso wie gezahlte Kirchensteuer. Um nur einiges zu nennen.

Ja, im Rahmen der Sonderausgaben.

Was möchtest Du wissen?