Verständnisfrage: wie kann ich Einkommensteuer - Kapitalertrag und Kirchensteuer unterscheiden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. siehe 4.

2. stimmt.

3. hast Du versehentlich auf dem DEckblatt eine Eintragung bei Konfession gemacht?  Sonst bei der Gemeinde fragen, ob bei Dir eine Konfession gespeichert ist.

4. Du hast in der Zeile 4 der Anlage "Kap" das Kreuz vergessen bei "ich beantrage die Günstigerprüfung für alle Kapitalerträge."

Mit dem Kreuzchen wird gem. § 32 d Abs. 6 die Steuern nach den allgemeinen Vorschriften berechnet.

Also, Einspruch einlegen mit dem Antrag die Steuer unter Berücksichtigung der Günstigerprüfung für alle Kapitalerträge zu berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommytom
11.10.2015, 18:03

Danke! Du hast recht: Ja, ich habe versehentlich eine Religion angegeben (Ev Luth), und zwar neben Name und Geburtstag (das wird das Deckblatt sein). Das war ein missverständnis. Da meine Eltern kirchlich sind/waren und ich früher kirchlich aktiv war (aber auch nicht hier in Deutschland) dachte ich, dass ich, wenn ich eine Religion haben sollte, es diese wäre.

Und ja, ich habe kein Kreuz bei der Günstigerprüfung gesetzt. Das erklärt es wohl!

Kann ich einfach ein formloses Schreiben dem Finanzamt schicken (mit Antrag auf Änderung der entsprechenden Angaben) oder sollte ich eine korrigierte Einkommensteuererklärung einreichen?

Auf jeden Fall vielen Dank nochmal!

0

Was möchtest Du wissen?