Verspätungszuschlag - wann wird dieser festgesetzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn auf der ersten Seite keine Festsetzung vom VerspZ auftaucht, wurde auch keiner festgesetzt. Das liegt im Ermessen des Bearbeiters. Warst du überhaupt zur Abgabe verpflichtet oder handelt es sich um eine Antragsveranlagung? Nur bei einer Pflichtveranlagung kann einer festgesetzt werden.

EnnoWarMal 17.02.2017, 15:11

Nur bei einer Pflichtveranlagung kann einer festgesetzt werden.

Witzig, das ist mir noch nie aufgefallen. Bei einer ANtragveranlagung kann man sich gar nicht verspäten.

1
tt290 17.02.2017, 16:36
@EnnoWarMal

Das war eine rein deklaratorische Feststellung für den Fragesteller, der im Steuerrecht offensichtlich nicht so bewandert ist. Denke mal das war dir klar :P

Verspäten kann man sich da nur hinsichtlich der Festsetzungfrist..

0

Die Zahlungsfrist ist doch genannt? Wenn dann entsprechend gezahlt wird, fällt doch nix an.

tt290 17.02.2017, 14:35

Ein VerspZ hat mit der Zahlungsfrist nichts zu tun.

2
EnnoWarMal 17.02.2017, 15:10

Ein Verspätungszuschlag KANN festgesetzt werden, wenn die Steuererklärung verspätet eingereicht wird.

Zahlt man zu spät, entstehen AUTOMATISCH Säumniszuschläge.

2

Was möchtest Du wissen?