verspätete Auszug nach der Kündigung

3 Antworten

Nutzungsaufall auf jeden Fall für mindestens die 8 Tage, wenn dadurch der Einzugeines neuen Mieter nachweislich verzögert wurde, dann muss der Schaden ermittelt werden.

Theoretisch kann man noch die Miete nachverlangen. Ich würde dies aber nur tun, wenn ich schon einen Nachmieter hätte, der nun nicht fristgerecht einziehen konnte und mir dadurch wirklich ein Schaden entstanden ist. Wenn man mit seinem Mieter in der Zeit vorher keine Probleme hatte sollte man schon etwas Kulanz an den Tag legen; hat der Mieter in der Vergangenheit immer Probleme gemacht, dann kann man nur hoffen, dass die hinterlegte Kaution ausreicht, denn eine freiwillige Zahlung wird man nicht so schnell bekommen.

Der Vermieter wird bestimmt Nutzungsausfall verlangen. Ich kann mir in der heutigen Zeit nicht vorstellen, dass er es Ihnen erlässt.

Vielleicht lässt ja der Vermieter mit sich reden.

Drücke die Daumen

Was möchtest Du wissen?