verspaeterer Widerspruch gegen Rentenbescheid

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Hildimaria, Du hast von der Deutschen Rentenversicherung wohl einen Feststellungsbescheid der Versicherungszeiten bekommen, darin heißt es zwar, daß die Versicherungszeiten verbindlich festgestellt werden, aber der Versicherte kann trotzdem jederzeit ein Kontenklärungsverfahren durchführen und die nicht richtig festgestellten Ausbildungszeiten richtig stellen. Also geh zu Gemeinde, die helfen Dir beim Ausfüllen der Kontenklärungsvordrucke und gibt Nachweise der Ausbildungszeiten mit.

Pflege zu Hause unentgeltlich-wie weist man nach wie groß Pflegeumfang ist wg. Rentenversicherung?

Meiner Freundin, die ihre Mutter pflegt, wurde der Antrag abgelehnt auf Feststellung der RV-Pflicht und die Zahlung der fälligen Beiträge durch die Pflegeversicherung. Für die Pflege als solches erhält sie natürlich kein Geld. Man unterstellt, daß die nötigen 14 Stunden die Woche an Pflege nicht nötig sind- wie kann sie sich dagegen wehren? Muß sie einen Gutachter beauftragen, der das bestätigt-oder den Hausarzt? Wie geht man hier am besten vor?

...zur Frage

Wie hoch ist der Abschlag bei großen Witwenrente, wenn Partner vor 63. Lebensjahr verstirbt?

Lt. Internet gibt es einen Abschlag bei der großen witwenrente, wenn der Partner vor dem 63. Lebensjahr verstirbt. Wie groß ist dieser Abschlag? Kann mir dazu jemand etwas sagen? Danke!

...zur Frage

Krankentagegeld vs. Rente wegen voller Erwerbsunfähigkeit; Widerspruch einlegen?

Ich schildere Euch mal folgendes Problem eines Bekannten: Er bezog von einer privaten Versicherung Krankentagegeld. In der Zwischenzeit stellte er einen Rentenantrag, er erhielt dann einen Rentenbescheid, dass er die Rente wegen voller Erwerbsminderung rückwirkend erhalte. Jetzt befürchtet er Rückzahlungsansprüche der Versicherung wegen des Krankentagegeldes wegen Berufunfähigkeit (§ 15 MB/KT). Was kann er tun? Muss er Rechtsmittel gegen den Rentenbescheid einlegen? (Frist noch nicht abgelaufen), aber der Bescheid ist ja eigentlich begünstigend....

...zur Frage

Wird Waisenrente auch bezahlt wenn Ehepartner stirbt, das Kind von ihm aber nicht adoptiert wurde?

Eine Freundin von mir hat eine ledige Tochter, mit dem Kindsvater war sie nie verheiratet. Ihr Ehemann, den sie kurz nach der Geburt des Kindes kennenlernte hat ihr Kind nie adoptiert. Das Kind ist mittlerweile 10 Jahre alt, die beiden sind seit 8 Jahren verheiratet. Nun ist ihr Mann an Krebs erkrankt und wird vermutlich nur noch wenige Monate leben. Wir verschaffen uns gerade einen Überblick über die finanzielle Situation. Meine freundin arbeitet nur in Teilzeit, das Gehalt reicht nicht aus. Nun stellen wir uns die frage, ob für die Tochter ein anspruch auf Waisenrente besteht, neben der Witwenrente, die ja bezahlt werden würde.

...zur Frage

Im Rentenbescheid meines Vaters sind Anrechnungszeiten für Studienzeiten drin, gibts die heut noch?

Im Rentenbescheid meines alten Herrn sind noch Anrechnungszeiten für Studienzeiten enthalten, gibt es solche Zeiten heute noch? Denn ich habe auch studiert und es wäre sicher gut für meine Rente, wenn mein Studium irgendwie zählt.

...zur Frage

Rente hochrechnen aus aktuellem Stand eines Rentenbescheides?

kann man eigentlich aus dem aktuellen Rentenbescheid hochrechnen, was man wirklich am Ende bekommen wird, wenn man in Rente geht?

Ich weiss, dass man dann Annahmen machen muss, aber das könnte man ja:

  • Verdienst jedes Jahr um x% mehr (gemäss Vergangenheit)
  • Anzahl der Restjahre für Einzahlung - bis zur Rente
  • etc.

Kann man das hochrechnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?