Versicherungsberater erzählte mir heute von Kindergeld 2- wer weiß genaueres dazu?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorsicht ein fauler Trick!

Es gibt kein Kindergeld II - damit will der Versicherungsverteter nur einen Termin machen, um ein völlig anderes Produkt zu verkaufen:

Er wird keine Einzelheiten über das immer ominöser werdende Kindergeld II bekannt geben. Man kann bluffen und ihm erzählen, dass man im Sozialministerium angerufen hätte und dort kenne man kein Kindergeld II.

Probiert haben diesen Trick schon einige Vertreter: Es soll ein Angebot der ERGO-Gruppe zur Riesterrente sein.

Deshalb den Vertreter wieder ausladen. Es lohnt sich nicht.

Es gibt kein 2tes Kindergeld!

Das ist ein Vorwand um dir deine Daten zu klauen(überprüfen) und dir etwas verkaufen bzw. an zu drehen was du nicht brauchst also irgendwelche Versicherungen oder sonst was ... vom Staat gibt es nur ein Kindergeld und das kriegst du nur über die Familen Kasse...dafür ist nix nötig ausser dein Kind und das bekommt jeder in Deutschland lebende. Seit vorsichtig bei solchen Sätzen wie 2 Kindergeld ..das sind amateurhafte Vermögensberater, die Provisionen kassieren, auf Kosten von gut gläubige Eltern.

hallo Kindergeld II bekommen viele eltern mit geringem einkommen. Man muss nur einen antrag für kinderzuschlag stellen. sogar die beim amt nennen es zweites kindergeld! das kein trick sondern einfach umgangsprachlich. und warum geld verschenken?

Hallo, Kindergeld II ist eine staatliche Förderung für Kinder. Ich denke, jeder hat eine "Lebensversicherung" oder andere Sparmaßnahmen für seine Kinder abgeschlossen. Ich hatte eine sog. Ausbildungsversicherung für meinen Sohn, die zum 18.Lebensjahr mit etwa 7000€ ausgezahlt werden könnte. Habe auf Kindergeld II umgestellt. 20€ monatl. Eigenbeitrag zahlt die Taufpatin, und 1024€ gibt's pro Jahr von Vater Staat. Jetzt sind wir bei 13000€ mit 18 Jahren. Wer das geschenkte Geld wegwerfen will.... bitte. Ich nehm's dankend mit. Bekomme eh' nicht soviel geschenkt von Vater Staat.

Mir ist heute etwas in der Art in einer Postbankfiliale passiert: Habe mit meinem kleinen Sohn Geld am Schalter abgehoben und der Postbank-Mitarbeiter fragte, ob ich schon Kindergeld 2 bekomme. Habe nachgefragt und bekam einen Termin, zu dem ich sämtliche Unterlagen (Bausparvertrag, Rentenversicherung) mitbringen sollte. Da wurde ich stutzig... Unglaublich, dass die Postbank solch billige Tricks anwendet. Den Termin habe ich abgesagt und überlege, ob ich mich weiter oben beschweren soll.

Was möchtest Du wissen?