Versicherungen Ferienwohnungkostenubernahme?

3 Antworten

Oweia.... ich dachte der zweite Anlauf zur Sachverhaltsschilderung wäre verständlicher. :-(

In manchen Bundesländern gibt es eine kostenlose Rechtsberatung beim Amtsgericht, informiere dich dahingehend ! Gibt es so etwas an deinem Wohnort nicht, könntest du bei geringen Einkomen, dort aber zumindest einen Beratungsschein beantragen !

Grundsätzlich denke ich auch, du solltest dich juristisch beraten lassen. (Rechtsanwalt für Mietrecht, Mieterverein)

Unbedingt vorher den Beratungsschein besorgen und am Beratungstermin vorlegen !

Falls eine Rechtschutzversicherung besteht u. diese das Mietrecht mit abdeckt, kannst du auch über diesen Weg Hilfe erwarten.

1

Es ist lange Geschichte sehr verwirrend für mich aber werde zum Anwalt gehen und mich beraten lassen

1

Die "Fülle" der Informationen läßt eine Antwort kaum zu.

Wenn der Wasserschaden schuldhaft (!) verursacht worden sein sollte, ist der Verursacher dran.

Wenn die beauftragte Firma vereinbarte Termine nicht eingehalten hat, kann die belangt werden.

Ansonsten trägt das der Eigentümer. Nennt man Unternehmerrisiko.

58

Wenn man die erste Frage auch noch liest wird die Sache klarer. Den Schäden hat der Vermieter zu übernehmen.

Laß Dich am besten anwaltlich vertreten.

1

Du.

Um welchen Fall geht es genau?

1

Lange Geschichte leider um alles aufzuklären dauert es

0
1

Wasserschaden in ETW

0
1

Danke

1
53

Sorry, ich hatte Deine andere Frage noch nicht gelesen. Aber leider bringt Deine obige Frage keine zusätzlichen Informationen.

0
1
@LittleArrow

Kein Problem ich werde mich bei einen Anwalt informieren mussen

0

Was möchtest Du wissen?