Versicherung will den Leihwagen nicht bezahlen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist korrekt.

vor allem bei dem punkt leihwagen sparen viele versicherung an den kosten. sie haben rahmenverträge mit verleihern, sonderkonditionen, vorgaben bei der wahl der klasse, der mietdauer, etc.

wenn man hier eigenmächtig handelt, sitzt man schnell auf teilkosten.

Ja, das ist richtig, wenn man bei der größe keine Zugeständnisse macht, muss man etwas dazuzahlen.

Eine Wagenklasse kleiner gilt als richtig dabei. Es wäre besser gewesen die Versicheurng vorher zu kontaktieren, die sagen dann genau, was sie zahlen werden.

Nach meiner Kenntnis darf sie die Leihwagenrechnung nicht komplett verweigern, darf vielmehr nur einen entsprechenden Abzug vornehmen und muss also wenigstens das zahlen, was ein Auto in kleinerer Klasse gekostet hätte.

Was möchtest Du wissen?