Versicherung gegen Trickbetrüger?

1 Antwort

Ich denke, das hört sich schon stark nach einem versuchten Trick-Betrug an. Mein Rat: Finger weglassen

Ich (Rentnerin) habe eine Privathaftplichtversicherung, brauche ich auch eine Hausratversicherung?

Wichtig Glasversicherung (z. B. Terrassentür, Ceranfeld usw.) sowie Schlüsselschutz

...zur Frage

Zusätzlich zur Berufsunfähigkeitsversicherung auch Unfallversicherung abschließen?

Guten Morgen. Mir wurde von einem Versicherungsvertreter gesagt, dass man neben einer Berufsunfähigkeitsversicherung am besten auch eine private Unfallversicherung abschließen sollte. Die Begründung ist, dass man unter Umständen auch mit einer körperlichen Einschränkung noch arbeiten kann, und dann die BU-Versicherung im Gegensatz zur Unfallversicherung nicht zahlen würde. Hört sich logisch an. Ist es das auch, oder ist das nur eine Vertreter-Masche? Danke

...zur Frage

Versicherungsvertreter konsultieren, wenn man BU-Versicherung abschließen will?

Mir wurde dazu geraten, mich vor dem Abschluss einer BU-Versicherung an einen Versicherungsvertreter zu wenden. Begründet wurde das damit, dass die Versicherung eine intensive Beratung erfordere und der Vertreter im Falls einer Falschberatung haften würde und sich dementsprechend Mühe geben wird, mir die korrekten Auskünfte zu geben. Ist die Begründung logisch? Würdet ihr das auch so machen? Ich habe irgendwie Vorurteile gegen Versicherungsvertreter...

...zur Frage

KK Beiträge 2016 in EkSt Erklärung 2017 relevant?

Hallo,

ich erstelle grade für meine Mutter (bezieht Altersrente, ü. 65J, freiwillig in der gesetzlichen KK) die EkSt -Erklärung 2017.

Auf der jährlichen KK Bescheinung über die gemeldeten Daten ans FA für das Jahr 2017 stehen geleistete Beiträge zu bestimmten Zeiträumen für 2017 und 2016 drauf (hab diese Daten mal in eine Excel Tabelle geschrieben, siehe Tabelle unten, Werte hab ich gerundet).

Sind die geleisteten Beiträge für den Zeitraum 01.12.16 - 31.12.16 in der EkSt Erklärung 2017 auch relevant oder lediglich nur die Beiträge für den Zeitraum in 2017?

...zur Frage

25Jahre für die ex Freundin gezahlt!

Hallo zusammen, Meine eltern haben vor 2 Tagen festgestellt das mein Vater seit 25 Jahren die Lebensversicherung für seine Exfreundin zahlt. Nun würden meine Eltern gern wissen ob mein Vater diese Versicherung kündigen kann, leider läuft die versicherung auf ihren Namen und mein Vater hat nur belege das der Jahre lang in diese Versicherung eingezahlt hat. also wer kann diese Versicherung kündingen und wer hat anspruch auf das Geld?

...zur Frage

Muss ein Versicherungsvertreter auf die Laufzeit hinweisen?

Ich habe mich zu einer Versicherung beraten lassen und hätte auch fast zugestimmt. Beim letzten Durch gehen ist mir aber die Vertragslaufzeit aufgefallen. Ich wollte da flexibel sein und habe extra nach einem Tarif mit flexibelen Laufzeiten gefragt. Der Versicherungsvertreter hat mir diese empfohlen und dabei die 3 Jahrelaufzeit verschwiegen. Ich werde es jetzt natürlich nicht nehmen, weil mein komplettes Vertrauen zerstört ist. Hat der Vertreter die Pflicht mich auf so etwas hinzuweisen? Was ist wenn ich unerschrieben hätte und dann früher kündigen will? Ich habe Zeugen, dass ich nachgefragt habe und dass er mir flexible Kündigungen zu jedem Zeitpunkt zugesichert hat!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?