Verschuldet ....

2 Antworten

Ihm ganz klar sagen:

passen Sie auf, pfänden kann man bei mir nciht. Lehrlingsgehalt ist so gering, da geht Gehaltspfändung ins Leere.

Also kleine Raten jeden Monat freiwillig.

Das Ding mit dem "reinhauen" macht es auch ncht besser, denn weder hast Du davon Geld mit dem Du zahlen kannst, aber sein Sohn eine Anzeige wegen Körperverletzung. Ausser er möchte, das seine Rechnung mit dem Schmerzensgeld gezahlt wird, was sein Sohn Dir für die Atacke zahlen müßte.

Das ist wohl ziemlich blöd gelaufen. Ich musste bei meinem Führerschein jede Stunde schriftlich bestätigen. Das heißt es gibt also wohl eine Regelung das Fahrlehrer nur eine bestimmte Anzahl an Stunden fahren dürfen und hierüber ein Fahrtenbuch führen müssen. Wie es in deinem Fall gelaufen ist und ob du dich bei einer bestimmten Stelle beschweren kannst weiß ich nicht.

Die Androhung von Gewalt müsste eine Straftat sein. Da kannst und solltest du wohl zur Polizei gehen.

Was möchtest Du wissen?