versandkosten bezahlen trotz erreichten mindestbestellwert

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Üblicherweise entstehen Versandkosten NICHT, wenn nur eine Teillieferung aus vom Lieferanten zu vertretenden Gründen erfolgt.

Es war ja nicht Deine "Schuld", dass ein Artikel ausverkauft war.

Ich würde nicht zahlen und den Lieferanten per Mail darauf und auf den Grund hinweisen.

Es heißt ja "Mindestbestellwert" udn nicht "Mindestlieferwert." Daran würde ich mich festhalten.

Du hast genug bestellt, dass es nciht zu der entsprechenden Lieferung kam, lag nicht an Dir.

Also kurze eMail, das Du die Rechnung ohne Versandkosten zahlst.

Vermutlich macht das aber sowieso der Computer automatisch, d. h. das hat sich keiner angesehen. Ich glaube nciht, das man Dir Probleme macht.

Was möchtest Du wissen?