Verpflichtungsklausel erlaubt?

2 Antworten

Diese Klauseln sind erlaubt (wie auch Konkurrenzklauseln).

Wenn es nciht um Geschäftsgeheimnisse geht, sondern nur um die Fortbildungskosten blüht Dir m. E. eine anteilige Erstattungspflicht für die Lehrgangskosten (also gehst Du nach 4 Jahren, wirst Du 1/5 der Gebühren zahlen müssen).

Was möchtest Du wissen?