Vermögen in GmbH oder UG = Privatvermögen?

2 Antworten

Deine privaten Gläubiger können kein Geld / Vermögen / Konten pfänden, die der UG oder GmbH gehören. Denn das ist nicht Teil Deines Privatvermögens. Die GmbH ist eine andere Person.

Aber private Gläubiger können den Gesellschaftsanteil an der UG / GmbH pfänden. Dann könnten sie die UG/ GmbH verwerten / Liquidieren, etc.

Das heisst, wenn Du Dein Geld in eine GmbH steckst, dann ist es schwieriger da daran zu kommen. Für einen privaten Gläubiger. Aber es ist möglich.

Die Gesellschaftsanteile des Fragestellers an einer GmbH zählen zu seinem Privatvermögen. Er kann sie ja jederzeit veräußern. Vor allem wenn er einziger Gesellschafter ist.

2

Da du als Gesellschafter nicht nur mit deinem Gesellschaftsvermögen haftest, sondern auch mit deinem Privatvermögen, ist es egal welche Schulden es sind, ob privat oder geschäftlich. Auch private Gläubiger haben das Recht, das Geschäftskonto zu pfänden.

Der Gesellschafter haftet doch nur in ganz bestimmten Fällen, Sinn und Zweck einer GmbH ist doch, die Haftung auf das Gesellschaftsvermögen zu beschränken… Wenn man jetzt eine absichtliche Vermögensverschiebung nachweisen kann, mag das vielleicht anders sein.
Als Gesellschafter könnte der Gesellschaftsanteil gepfändet werden. Das Konto der GmbH nur dann, wenn auch gegen die GmbH ein Titel vorliegt.

0
@orgel

Das ist nicht richtig. Die Gesellschaftsanteile fallen in das Vermögen des Schuldners bzw. Gesellschafters. Diese Anteile sind vollstreckbar. Der Schuldner muss nicht die Gesellschaft als solche sein.

Voraussetzung ist, dass der Gläubiger einen wirksamen Vollstreckungstitel sowie einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss des zuständigen Amtsgerichts zur Verwertung der Anteile hat. Mit Zustellung dieses Beschlusses an die GmbH als Drittschuldner wird die Pfändung der Gesellschaftsanteile des Schuldners wirksam. In diesem Fall noch einfacher, da der Fragesteller der einzige Gesellschafter ist.

0
@MonavdH

Das hab ich doch auch so geschrieben… Die Anteile können gepfändet werden. Aber dadurch ist erstmal noch kein Konto der Gesellschaft gesperrt

0
@orgel

Dann meinen wir beide ja das Gleiche, ich habe mich nur missverständlich ausgedrückt. Alles gut. 😀 Danke!

1

Was möchtest Du wissen?