Vermietung einer Whg bzw. WG-Zimmers an einen Ausländer

3 Antworten

Soviel ich weiß, hat der Gesetzgeber hat keine besonderen Vorschriften erlassen, die man bei einer Vermietung an Ausländer beachten müsste.

Ausländer sind gemeinhin genauso gute oder schlechte Mieter wie Deutsche. Die einzige Barriere wäre ein eventuelles Sprachproblem, welches sich aber leicht mit einem Dolmetscher überwinden ließe.

Zu 1)  Zur Vermietung mußt Du Dir keinerlei Unterlagen vorlegen lassen.

Zu 2)  Es gibt keine Unterschiede.

Zu 3)  Um sicher seine Miete bezahlt zu bekommen, sollte man sich neben dem Ausweis auch die Bonität des Mieters nachweisen lassen. Bei der Vrmietung eines WG-Zimmers sollte man auch eine Warmmiete vereinbaren, damit spart man sich späteren Ärger bei der Abrechnung und möglichen Nachzahlungsforderungen.

Ansonsten sollte man halt all das berücksichtigen, was man auch beim Abschluß eines Mietvertrages beachtet. Beispielsweise, dass der Mieter seiner Meldepflicht nachkommt.

"Beispielsweise, dass der Mieter seiner Meldepflicht nachkommt." - am 1. April darf man solchen Unsinn von sich geben.

1

Sind wir nicht alle Ausländer? Fast überall!

In D ist der Mieter meldepflichtig. Das ist anderswo anders.

Die Antwort auf deine Frage für D ist also nein, nein und liegt in seinem Ermessen.

Vollvermietetes Renditeobjekt, Maklercourtage von der Steuer abzugsfähig?

Hallo liebe User,

wir haben letztens ein Haus als Renditeobjekt erworben. Hierbei handelt es sich um ein vollvermietetes Wohnhaus (nicht Selbstnutzung). Nun ist die Frage ob sich Maklerkosten bzw. die Provision von der Steuer absetzen lässt (Vermietung und Verpachtung)?

Für Tips und Hinweise bezüglich der Werbungskosten bzw. was und ob auch Maklerkosten abzugsfähig sind- wäre ich euch sehr dankbar.

Beste Grüsse

Steva

...zur Frage

Haben Ausländer (EU-Bürger) nun recht auf geld vom amt oder nicht?!

Hallo ihr lieben, ich habe einen englischen pass lebe jedoch schon mein ganzes leben in deutschland. Ich bin vor 3 monaten zuhause ausgezogen und wohne nun ca 350km von meinen eltern entfernt. ich mache ein ehrenamtliches jahr im kindergarten. anfangs hatte ich noch 2 nebenjobs um dies zu finanzieren. nun reicht aber die zeit nicht mehr aus insgesamt 3 jobs zu bewältigen. Das amt bei meinen eltern(NRW) sagt ich würde ohne probleme unterstützung bekommen, die kennen sich durch die naheliegende militär basis damit aus das britische bürger dort wohnen. Das Amt hier bei mir(Niedersachsen) jedoch sagt dass ich durch das nicht besitzen eines deutschen passes kein anrecht hätte und mir die freizügigkeitserlaubnis fehlt.. hab mich da schonmal informiert..um diese zu bekommen muss ich nachweisen können meinen eigenen Lebensunterhalt finanzieren zu können..

Und nu? vll kann mir ja einer von euch helfen. Lg

...zur Frage

Erfahrungen und Ablauf Sigma Kreditbank?

Hallo Zusammen, mal eine allgemeine Frage wer hat Erfahrungen mit dem schufafreien Kredit der Sigma Kreditbank gesammelt ? Meine Tante hat vor einer Woche die Unterlagen an die Sigma Kreditbank gesendet, leider hat sie noch keinerlei Reaktion erhalten. Vielleicht sind Ihre Unterlagen in Liechtenstein nicht angekommen ? Erhält man eine SMS bzw. Email dass die Unterlagen eingegangen sind. Sie hatte ein Angebot per Post erhalten. Vielen Dank.

...zur Frage

Ausländer ist nicht krankenversichert – Angabe der Krankenversicherung im Arbeitsvertrag des Minijobs?

Sehr geehrte Community von finanzfrage,

ein Ausländer kommt von außerhalb der EU zum Studium nach Deutschland. Während des Aufenthalts ist er nur über eine internationale Reisekrankenversicherung geschützt. Das akzeptiert die Ausländerbehörde so.

Die Reise-Krankenversicherung läuft ab. Der Ausländer erneuert sie nicht. -> Heiratet in Deutschland und beantragt ein entsprechende Visum.

Eine Prüfung des Krankenversicherungsschutzes findet bei der Vergabe des neuen Visums nicht statt.

Der Ausländer verbringt ca. 20 Monate ohne Krankenversicherungsschutz in Deutschland.

Dann nimmt er einen Minijob (geringfügige Beschäftigung) auf.

Im Arbeitsvertrag des Minijobs wird nun nach dem Namen der Krankenversicherung und einer Kopie der Gesundheitskarte gefragt.

Es liegt lediglich eine Sozialversicherungsnummer vor.

Der Ausländer möchte die entfallenen Beiträge zur Krankenversicherung zurückzahlen und möglichst sofort einer Kasse beitreten, um die Unterlagen bei seinem Arbeitgeber vollständig einreichen zu können.

Nun meine Fragen zum Thema:

  1. An wen soll er sich zunächst wenden?
  2. Wie kann er sich bei einer neuen Kasse anmelden?
  3. Was soll er dem Arbeitgeber mitteilen?
  4. Braucht der Arbeitgeber nur die Sozialversicherungsnummer oder kommt es möglicherweise zu Schwierigkeiten, wenn keine Gesundheitskarte und kein Name der Krankenkasse vorliegt?

vielen Dank im Voraus für jede hilfreiche Antwort und beste Grüße

...zur Frage

Ist ein Energieausweis oder ein Bedarfsausweis bei der befristeten Vermietung eines möblierten Zimmers (mit pauschalen Heizkosten) nötig?

Hallo liebe Foraner und Fachleute,

ich habe da wieder ein Frage mit der Bitte um sachdienliche Antwort (die Frage ist abgeleitet von der Frage, die weiter unten bereits gestellt wurde):

Frage 1: Ist für das Gebäude der Nachweis eines Energieausweises notwendig, wenn darin einzelnes Zimmer zeitlich befristet vermietet wird ?. Es handelt es sich um keine abgeschlossene Wohnung, sondern eine Art WG.

...zur Frage

Mitversicherung des Nicht verheirateten Lebensgefährten, Vater gemeinsamer Kinder

Der Vater meiner Kinder ist Hausmann, EU Bürger, und kümmert sich um unsere gemeinsamen Kinder. Jetzt komme ich mit ihm demnächst nach vielen Jahren im Ausland nach Deutschland zurück, wir sind nicht verheiratet und meine Frage ist: gibt es eine Krankenversicherung, wo ich ihn mitversichern kann? Falls nein: gibt es einen Tipp, wie wäre es z.B. ihn als Hausangestellten anzustellen? Wie kann ich ihn obwohl wir nicht verheiratet sind in meine Versicherungen einschliessen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?