Vermieter reagiert nicht auf Aufforderungen die Kaution zurückzuzahlen. Was tun?

3 Antworten

Du solltest den Vermieter am besten schriftlich ermahnen und eine Frist setzen. Wenn er dann immer noch nicht zahlt dann solltest du rechtliche Schritte einleiten!

Wie sollte ich nun vorgehen um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein?

Zunächst einmal deine rechtliche Seite kennen:

  1. Die Rückzahlungsfrist von 2 Monaten müsste schon nachwesilich zugesichert sein (Mietvertrag, Übergabeprotkoll)

  2. Es dürfte kein Sicherungsanspruch mehr bestehen, also weder eine Beitriebskostenabrechnung ausstehen noch ein Prüffrist von 6 Monaten gegeben sein, da keine mängelfreie Übergabe schrfitlich bestätigt wurde

Dann könntest du (ggf. um um den Betrag einer erwartbaren Nachzahlung oder i. H. v. 4 Betriebskostenvorauszahlungen gemindert) nachweislich schriftlich (zugangssicher per Einwurfeinschreiben) unter konkreter Fristsetzung (bis zum 07.12.2014) auffordern, die Kaution zurückzuzahlen und ankündigen, andernfalls Rechtsverfolgung der ungerechtfertigten Bereicherung zu betreiben, dessen Kosten der Vermieter aus rechtsgrund Verzigsschaden zu tragen hätte.

G imager761

Hast Du denn überhaupt schon die Endabrechnung für Betriebskosten bis zum Auszug vorliegen? 2 Monate nach dem Auszug kannst Du die Rückzahlung einer Kaution noch nicht verlangen, wenn keine Abrechnung vorliegt. Die Kaution wird entweder mit eine evtl. Nachzahlung oder einem evtl. Überschuss verrechnet

Was möchtest Du wissen?