Vermieter macht SEINEN Balkon neu, kann er diese Kosten auf den Mieter (kein Nutzen des Balkons) umlegen?

4 Antworten

Nein.

Egal, ob er seinen oder Euren Balkon repariert oder ob Ihr überhaupt eine Terrasse oder einen Balkon habt, die Instandhaltungskosten sind im deutschen Mietrecht keine umlegbaren Betriebskosten. Schaut auch mal in die sog. Betriebskostenverordnung (§ 1 Abs. 2 Ziff 2 BetrKV).

Instandsetzungsarbeiten sind grundsätzlich nicht umlagefähig und Sache des Vermieters.

Deine Befürchtungen sind also unbegründet.

Hallo. Nein dies sind Kosten einer gewöhnlichen Instandhaltung. Aufwendungen dieser Art können nicht auf die Mieter umgelegt werden.

Ausschließlich durch Modernisierungsarbeiten oder energetische Sanierung entstehende Kosten sind umlagefähig, da diese den Wohnwert erhöhen.

Muß man Grillen im Mietshaus ankündigen?

Als Mieter darf man am Balkon ja auch mal grillen-wenn man die anderen nicht darüber vorher informiert, ist das dann ein Kündigungsgrund durch den Vermieter?

...zur Frage

Wer zahlt Schaden durch Markise?

Durch starken Wind und Sturm ist am Balkon meiner Nachbarn die Markise abgerissen und halb auf meiner Terrasse gelandet. Dadurch sind meine Terrassenmöbel kaputt gegangen. Mein Nachbar sagt, er wäre nicht für zuständig. Der Vermieter hätte ja eine Gebäudeversicherung, wo auch Sturmschäden versichert sind. Wer zahlt denn jetzt meinen Schaden?

...zur Frage

Hartz4 wie hoch darf die Miete in Bradenburg Havel und Umland sein

Moin Moin.

Da ich mit meiner Frau nach Brandenburg an der Havel wieder ziehen wollen, wollte ich mal fragen ob mir mal einer sagen könnte wie hoch darf die miete in Brandenburg und umland sein. Da ich irgend wie nicht´s im netz wirklich finde. Das heißt wie hoch darf die kalt miete und die heizkosten bei 2 personen sein.

und das selbe aber auch für 1Person, da unser guter freund auch nach BRB mit möchte.

Es ist uns leider auf grund der endfernung nicht möglich mal zum jobcenter zu fahren und uns die info´s in BRB geben zu lassen. Und das Jobcenter hier oben kurz vor HH gibt uns die auskünfte nicht.

MfG

Nico

...zur Frage

Wir haben im gesamten Wohnblock Mäuse und Ratten - muss der Vermieter sich um restlose Bekämpfung kümmern?

alle haben aber einen extremen mäusebefall - teilweise auch in wohnungen; die balkons sind alle betroffen (im keller weiß ich es noch nicht genau, muss die fallen noch beobachten); vor ca. 4 wochen hat eine firma nach mehrmaligem drängen beim vermieter nur auf den balkons graue je 2 plasteboxen aufgestellt, die wohl mit duft die mäuse töten; ich habe aber eine wohnung wo nur links daneben ein balkon ist und rechts kommt eine große lange wand (höhe 3etagig und breite schätzungsweise 15 meter) ohne balkon -und bei mir das schlafzimmerfenster; ich habe mich woanders erkundigt und die info bekommen, dass die gesamte außendämmung (styropor von außen verputzt und beim balkon von unten offen) befallen sei und nur mit den boxen auf den balkons können gar nicht alle mäuse getötet werden und besonders an der langen wand, wo keine balkons sind, werden auf jeden fall welche überleben; die schädlingsbekämpfungsfirma sagte mir, dass ich, bis er wieder nach 4-6 wochen kommt, keine balkontür und kein schlafzimmerfenster (dieses befindet sich an dieser bewußten großen wand) aufmachen soll! muss denn der vermieter nicht auch diese wand ohne balkons gegen die mäuse in der dämmung bearbeiten? sonst geht das problem ja weiter? auch das ständige schlafen bei geschlossenem fenster finde ich furchtbar! tagsüber lüfte ich etwas - habe mir fliegengase anbrigen lassen - und jeden tag das ständige absuchen der wohnung nach mäusen ist lästig; an ordentlichem schlaf ist gar nicht zu denken gruß, ilona

...zur Frage

Legionellen Prüfung auf den Mieter umlegen?

Kann mir jemand sagen, wer die Sanierung zahlen muss wenn im Wasser der Grenzwert überschritten ist? Kann der Vermieter diese Kosten auf den Mieter umlegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?