Vermieter droht

7 Antworten

Das war schon nicht der erste "Drohung"

Ihr müßt mit Sicherheit die Miete innerhalb der ersten 3 Werktage des Monats zahlen und der dritte Werktag des laufenden Monats war nicht der 6., sondern der 4. Aber auch bei verspäteter Mietzahlung muß man erst nach erfolgter Kündigung ausziehen und die muß schriftlich erklärt werden und erfordert den Verzug mit der Zahlung von 2 Monatsmieten, könnte also erst im Januar ausgesprochen werden. Wenn allerdings schon oft Zahlungsrückstände bestanden, könnte allein ein weiterer Zahlungsverzug Grund für eine außerordentliche Kündigung sein, jedenfalls dann, wenn das Verhalten vorher abgemahnt wurde. Meinst Du das eventuell mit "Drohung"? Schriftlich muß die Kündigung aber auch dann erfolgen.

Was Ihr machen könnt? Miete zahlen und wohnen bleiben, vorläufig jedenfalls.

Er möchte das haus verkaufen

das hat mit der Kündigung nicht direkt zu tun. Verkaufsabsichten sind kein Grund für eine Kündigung.

der Vermieter hat heute angerufen

Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen. Wenn ihr eine Kündigung schriftlich bekommt, wird es eng.

Lösung: ihr müsst zahlen. Der Vermieter müsste euch schriftlich abmahnen. Beim nächsten Zahlungsverzug kann er fristlos kündigen.

Jedoch würde ich mich nicht auf einen Richterspruch verlassen, sollte schon jetzt die Kündigung ins Haus flattern.

Ihr müsst zahlen. So schnell wie möglich.

Ich würde sogar sagen, die Miete soll über einen Dauerauftrag bezahlt werden, das beruhigt den Vermieter auf jeden Fall. Lieber bei den Lebenshaltungskosten nach Einsparungen suchen, denn eine neue Wohnung suchen und umziehen, wird ganz bestimmt richtig teuer.

Was kann ich tun, wenn der Vermieter mir die Unterlagen nicht zuschickt, die ich für das Amt brauche, denn die Frist ist abgelaufen, also kein Geld mehr?

Ich beziehe Geld vom Amt, damit ich weiter meine Leistungen bekomme, brauche ich Unterlagen von meinem Vermieter. Der aber stellt sich quer und die Frist ist auch abgelaufen, bis wo ich die Unterlagen abgeben konnte. Jetzt kriege ich das Geld nicht mehr, wegen dem Vermieter. Was soll ich tun?

...zur Frage

Stromnachzahlung (Wechsel von direkter Zahlung an Vermieter zu Eon): Ist die hohe Endabrechnung gerechtfertigt?

Ich habe Strom an meinem Vermieter gezahlt. Nachdem ich ihm gesagt habe, dass ich Strom selbst an Eon zahlen möchte, hat er mir eine Endabrechnung vorgelegt (600 €).

Vermieter legt mir erstmals Rechnung vor, nachdem ich selbst Strom zahlen will. Auf der Rechnung stehen nur Schätzwerte die letzten Jahre und nun will er über 600 Euro nachgezahlt bekommen für Endabrechnung.

Ich zahle seit 2010 Strom an den Vermieter, habe nie ne Rechnung gesehen, musste nicht nachzahlen und hab nichts zurück bekommen. Durch die falschen, jahrelangen Schätzungen, kam nun die hohe Nachzahlung zustande.

Warum kann Eon bzw darf Eon nach Jahren eine Abrechnung mit dem tatsächlichen Verbrauch erstellen?

...zur Frage

Muss ein Vermieter einen Klempner auch am Sonntag zahlen?

Bei uns ist heute ds warme Wassre komplett ausgefallen. Unser Vermieter möchte aber bis Montag warten bis er einen Klempner ruft, da er den teuren Sonntagstarif nicht zahlen möchte. Darf er das? Ich finde warmes Wasser sollte doch eigentlich vorausgesetzt werden können ob nun in der Woche oder am Wochenende...

...zur Frage

Muss man Vermieter bescheid sagen, wenn man sein Zimmer zwischenvermieten möchte?

Ich wohne in einem sehr schönen Zimmer in Berlin und werde nun für einige Monate nicht in Berlin sein können. Ich möchte das Zimmer aber gern behalten wenn ich zurück komme. Deshalb möchte ich mein Zimmer zwischen vermieten. Muss ich das zunächst mit meinem Vermieter abklären oder kann ich das Zimmer einfach so vermieten? Dem Vermieter könnte es doch theoretisch egal sein, da ich ja sowieso hafte.

...zur Frage

Meine Miete wird per Lastschrift eingezogen, muß sich Vermieter melden wg. Sepaumstellung?

Muß der Vermieter auch etwas veranlassen, wenn er die Miete via Lastschrift einzieht?

...zur Frage

Darf ein Vermieter nach alten Mietschulden fragen?

Darf ein Vermieter, bei dem ich mir eine neue Wohnung ansehe, nach alten Mietschulden fragen und ein Schufa Auskunft verlangen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?