vermieten an den Bruder

1 Antwort

Natürlich kannst Du, wenn es mit der Finanzierung geht, jederzeit eine Wohnung kaufen.

natürlich kannst Du sie jederzeit an Deinen Bruder vermieten.

Bei Verwandten verlangt das Finanzamt zur Anerlennung des Mietverhältnisses, das mindestens 58 % der ortsüblichen Vergleichsmiete gezahlt werden.

Das Amt ist das andere Problem. Wenn Dein Bruder Krankheitsbedingt Grundsicherung erhält, hat er Vorschriften für die Wohnugnsgröße und die Höhe der Kosten zu beachten. Der Wohnungwechsel muss vorher vom Amt genehmigt werden. (Die Umzugskosten wären ja gg. ein Posten, auf den man beim Amt verzichten könnte, wenn es dadurch genehmigt wird). Trotzdem muss das Amt den Mietvertrag vorher akzeptieren.

Als Single darf er in Berlin ca. 360,- Euro Warmmiete haben. Also wird die Wohnung auf ein 1-Zimmer-Appartement beschränkt sein.

Also, eine passende, verkäufliche Wohnung suchen. Dann schon mal einen Mietvertrag entwerfen udn dem Amt vorlegen. Kauf erst nach der Genehmigung, denn sonst sitzt Du evtl. mit einer Wohnung da, die ncihts bringt.

Vorher evtl. noch klären, ob er wegen der Krankheit eine bessere Wohnung haben darf (Rollstuhlgerecht usw.).

Eigentum untereinander vermieten ???

Hallo, ich möchte mir in naher Zukunft eine Eigentumswohnung kaufen und mein Bruder auch. Ist es möglich das mein Bruder die Wohnung kauft die mir gefällt und ich die Wohnung kaufe die mein Bruder gefällt und wir uns dann die Wohnungen gegenseitig vermieten? Ich wohne also auf dem Papier in seiner Wohnung und er in meiner? Darf man das?

MfG Lars Aydemir

...zur Frage

Werbungskosten für zuerst privat genutzte, und dann vermietete Eigentumswohnung

Hallo, ich habe 2010 eine Eigentumswohnung erworben, die ich seitdem selbst bewohne. Für die Zukunft habe ich jedoch vor, die Wohnung zu vermieten. Soll ich nun für 2010 schon die Anlage V zur Einkommensteuererklärung ausfüllen? Mieteinkünfte habe ich ja nicht in 2010, kann aber schon mal die Werbungskosten listen und anfangen, sie über die Laufzeit (Altbau = 40 Jahre) abzuschreiben. Oder kann ich auf das Formular jetzt verzichten, und die Ausgaben dann geltend machen, wenn ich die Wohnung tatsächlich vermiete (z.B. 2012) ?

...zur Frage

Gibt es Vorschriften zur Mieterhöhung?

Kann eine Miete beliebig oft und in beliebiger Höhe erhöht werden? Oder gibt es da Grenzwerte die eingehalten werden müssen?

...zur Frage

Grundgebühr für Energieversorger zahlen obwohl Mietwohnung leer steht?

Hallo, ich vermiete normalerweise eine Wohnung, aber im Moment steht sie leer. Es ist nichts drin was Strom verbrauchen könnte, aber der Energieversorger will trotzdem die Grundgebühr haben. Ist das in Ordnung so oder kann ich da irgendwie raus? Für was verlangt der Versorger die Grundgebühr? Für die Infrastruktur oder für was?

Wie gesagt, die Wohnung ist komplett leer, es ist also unmöglich das Strom verbraucht wird...

...zur Frage

Mit Grundsicherung Haus vermieten?

Hallo zusammen :)

Ich, 33, beziehe Grundsicherung und könnte jetzt von meiner Oma ein Haus alleine erben. Mein Vater und mein kleiner Bruder wohnen in dem Haus. Mein Bruder würde auf seinen Erbteil verzichten, wenn ich ihm dafür zusichere, dass er lebenslanges Wohnrecht bekommt und ich mit den Mieteinnahmen, welche ich von ihm und unserem Vater erhalten würde, das Haus fertig baue und saniere. Es ist derzeit eine ziemlich große Baustelle (kein Fußboden drin, Heizung geht nicht, Wände müssen verputzt werden, Garten muss gemacht werden etc.)

Das Problem ist, das Amt würde meiner Kenntnis nach aber die Miete als Einkommen anrechnen auf meine Grundsicherung. Und weil ich nicht in dem Haus wohne, müsste ich dies so oder so verkaufen, oder? (Ich will nicht dort einziehen wegen Schwierigkeiten mit meinem Vater)

Die Frage, die sich mir stellt ist: Gibt es eine Möglichkeit, dass ich die Mieteinnahmen z.B. durch einen Vertrag mit meinem Bruder so regeln kann, dass das Amt mir dies nicht als Einkommen anrechnen kann und dass ich das Haus auch nicht verkaufen muss? Weil ich durch den Erbverzicht meines Bruders dann z.B. vertraglich daran gebunden wäre bezüglich Miete und nicht verkaufen dürfen.

Ich hoffe, ich konnte dies halbwegs verständlich erklären. Ich weiß echt nicht weiter :(

Vielen Dank im Vorraus!

Lieben Gruß

Jessy

...zur Frage

Steuerfreibetrag auf vermietetes Wohneigentum

meine Frage ich besitze eine Wohnung die monatliche rate fast 700€ und ich würde die Wohnung vermieten, da mein Bruder der Mieter wäre würde ich die Miete so Anpassen damit ich den vollen Steuerfreibetrag bekommen würde, wie rechnet man das und vor allem wie stellt man richtig den Antrag, im Internet findet man sehr viel und alles ist verwirrent und kompleziert. mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?