Vermiete unter, mit wieviel Steuern muss ich mehr rechnen?

3 Antworten

Wieso ist es ein Gewinn von 180,- Euro?

Verbraucht die Mieterin keinen Strom, kein Wasser, keine Heizung? Ist das fragliche Zimmer im Mietvertrag als mietfrei ausgewiesen?

Wie ist der Mietvertrag mit der Dame ausgestaltet? mehr so Hotelmäßig? also pro nacht 15,- Euro udn wenn sie 4 nächte kommt eben 4* 15,-, oder bei 7 Nächten 7* 15,-?

Dann müßte man die Wammiete (geschätzt 660,-) pro Tag aufteilen also täglich 22,- Euro und nach qm. angenommen Wohnfläche ausser Küche und Bad 44 und das vermietete zimmer davon 11 qm.

Also 22,- /44 * 11 = 5,50 pro Nacht. dann wäre der gewinn pro nacht 9,50 Euro. Damit bis zu 43,- Nächte pro Jahr steuerfrei. (Freibetrag für Nebeneinkünfte 410,- Euro)

Würde der Mietvertrag lauten, das der Frau das Zimmer für pauschla 180,- Euro den Monat über zur Verfügung steht, dann müßte man nicht tageweise aufteilen und könnte so rechnen:

660,- / 44 * 11 = 165,- Euro Kosten und der Gewinn pro Monat wäre 15,- Euro, was dann völlig steuerfrei wäre.

Monatliches Einkommen von ca. 180€ sprich 180€ Gewinn.

Aha: Das waren die letzten Worte des Neuvermieters bevor er Insolvenz beantragte!

Umsatz und Gewinn sind zwei verschiedene Sachen: Von der Mieteinnahme rechnet man hier zunächst das ab, was man selber an Miete anteilig bezahlt. Ermittle die Gesamtgröße der Wohnung und die des untervermieten Zimmers. Dann weißt Du schon mal, wieviel Deiner Miete auf das Zimmer entfällt. Vergiß ja nicht die Nebenkosten, also auch nicht den Strom den Du unmittelbar bezahlst. Dann teilst Du den ermittelten Betrag durch 30 Tage und Du weißt, wieviel Dich der Spaß kostet. Das ziehst Du dann von den 15 Euro ab. Auch abziehen mußt Du einen Betrag für die Möbel in dem Zimmer, als Abnutzung. Dann hast Du einen Gewinn, wenn Du denn überhaupt noch einen hast. Was das an Mehrsteuer gibt, kann Dir allenfalls der liebe Gott oder sein Pendant in der Gegenrichtung sagen. Wir jedenfalls nicht. Allwissend sind wir leider nicht.

Danke wfwbinder! Diese Antwort hat glaube ich meinen Knoten im Kopf gänzlich gelöst!

Tipp für die Arbeit hier im Forum. Wenn es Bemerkungen gibt, dann immer auf Antwort Kommentieren unter der jeweiligen Antwort gehen.

0

kindesunterhalt für Volljährige

Guten Tag, mein Stiefsohn hat eine eigene Wohnung ist im 3.Lehrjahr und bekommt 520 Euro brutto, wie viel Unterhalt steht Ihm zu ? Vater und Mutter verdienen ca. 2000 Euro Netto. Vielen Dank

...zur Frage

Wieviel Steuern muß ich von meiner EU-Rente zahlen wenn ich heirate & wird mein 400€ Job versteuert?

Meine zukünftige Frau hat ca.1600,-€ Brutto Arbeitsentgeld und eine teiweise EU-Rente in höhe von ca.560,-€ Brutto und ich habe ca. 960,- € Brutto EU-Rente und ein Nebenverdienst von 400,-€. Wieviel Steuern werden wir jeweils bezahlen müssen bei welcher Steuerklasse?

...zur Frage

Ab wann kann man von einer unerlaubten Untermiete sprechen?

Ich habe vor einiger Zeit eine Wohung übernommen, der Mieter ist mitübernommen worden. Jetzt bin ich mir aber sicher dass der eigentliche Mieter nicht mehr in er Wohnung wohnt sondern sie untervermietet hat. Es stehen plötzlich zwei Namen an der Klingel und die Post von der zweiten Person kommt auch zu meiner Wohnung... Ich bin mir recht sicher, dass ich das Geld eigentlich von der zweiten Person bekomme und es nur vom offiziellem Mieter überstellt wird...

Ist dies Rechtens? Ich will eigentlich nicht, dass meine Wohnung so untervermietet wird...

...zur Frage

Minijob neben versicherten Praktikum mit Netto 520€. Welche zusätzlichen Steuern fallen an?

Ich möchte mir gerne was dazu verdienen und spiele mit dem Gedanken neben meinem Praktikum noch einen Minijob anzunehmen. Zur Zeit erhalte ich 520€ Netto (inkl. Versicherung) auf Lohnsteuerkarte. Wieviele Steuern müsste ich zusätzlich zahlen, wenn ich z.B. 300€ monatlich dazu verdienen würde?

LG, Laura

...zur Frage

Abfindung, welches Einkommen ist für die Steuer wichtig?

Hallo,

ich habe von meinem Arbeitgeber eine Abfindung angeboten bekommen. Allerdings weiss ich nicht genau, wieviel davon übrigbleibt nach Abzug von Steuern. Ich habe verschiedene Abfindungsrechner ausprobiert, z. B. unter Werbung durch Support gelöscht. Aber was muss ich da genau bei Einkommen angeben. Muss ich da die Summe meiner dreizehn Monatsgehälter (netto oder brutto???) eintragen?

...zur Frage

Wohnsitz im Ausland, Eigentumswohnung in Deutschland

Ich wohne und arbeite im Ausland (Kanada), besitze aber eine Eigentumswohnung in Deutschland, die ich vermiete. Nettoeinkommen pro Jahr ist ca. 6 000 Euro, mehr nicht. Sonst habe ich kein Einkommen in Deutschland. Weiss jemand, ob ich in Deutschland überhaupt steuerpflichtig bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?