verlustvortrag verpufft in welcher situation? Was beachten??

0 Antworten

Sollte man eine freiwillige Steuerklärung als Honorarkraft innerhalb der Freigrenze abgeben?

Ich bin Student und arbeite seit Beginn des Studiums als Nachhilfelehrer auf Honorarbasis. Mein Einkommen aus dieser Tätigkeit liegt unter dem Freibetrag.

Macht es dennoch Sinn, eine freiwillige Steuerklärung abzugeben, um so die Studienkosten als Werbungskosten/Sonderausgaben abzusetzen und als Verlustvortrag geltend zu machen? Oder verfällt der Vortrag, da ich Einkommen erzielt habe?

Ich danke euch! Grüße Yafoo

...zur Frage

Verlustvortrag trotz geringfügigem Einkommen bei Studium

Ich habe noch eine kurze Frage zum Verlustvotrag:

Ich habe geringfügige bzw. nicht versteuerte Einkünfte, da ich unter der Bemessungsgrenze liege. Jetzt wollte ich wissen ob ich diese Einkünfte den Ausgaben für das Studium entgegenrechnen muss? Dann bräuchte ich ja immense Ausgaben um zu einem Verlust zu kommen.

Danke!!

...zur Frage

Wo ist Verlust bei Trading (Forexhandel) in der Einkommenssteuererklärung anzugeben?

Wo ist Verlust bei Trading (Forexhandel) in der Einkommenssteuererklärung anzugeben, um ihn im nächsten Jahr eine "Verlustverrechnung bei Kapitalerträgen oder Aktienveräußerungen" durchführen zu können?

Ich habe in der Anlage KAP Felder gesehen, bei welchen Verluste aus Aktien angegeben werden können. Wie mache ich das bei Forex?

...zur Frage

Verpflegungsmehraufwand bei Vollzeit-(Zweit-)Studium für Lerngruppe?

Kann man als Student einen Verpflegungsmehraufwand für die Lerngruppe geltend machen?

Es handelt sich um ein Zweitstudium. Da es ein Vollzeitstudium ist, gilt es angeblich auch als erste Tätigkeitsstätte. Die Teilnahme an der Lerngruppe erfolgt in gesonderten Räumen der Hochschule.

...zur Frage

Wie beantrage ich einen Verlustrücktrag?

Hallo,

im Jahr 2010 war ich Arbeitslos und habe im August eine Umschulung angefangen. Bei dieser muss ich ein monatliches Schulgeld zahlen und auch die Kosten für Fachliteratur selbst tragen.

Da ich im Jahr 2009 noch vollbeschäftigt war und auch durch eine Abfindung einen recht ordentlichen Betrag an Steuern zahlen musste würde ich gerne die Kosten für die Ausbildung durch einen Verlustrücktrag auf das Jahr 2009 übertragen.

Meine Frage ist nun wie muss ich den beantragen? Ich nutze für meine Steuererklärung Quicksteuer Deluxe 2011.

Viele Grüße

Frank

...zur Frage

Steuererklärung Korrektur als Student mit Gewerbe möglich?

als Student habe ich mir aufgrund eines Nebenjobs einen Gewerbeschein geholt. Damals wurde ich vom Finanzamt aufgefordert, eine Steuererklärung abzugeben. Diese war oft im Bereich 1000-2000€, also steuerlich nicht relevant.

Kann ich mir jetzt trotz der schon abgegebenen Erklärung irgendwie die normalen Studienkosten als Werbungskosten geltend machen? Kann ich sagen, ich habe diesen Verlustvortrag damals "vergessen"? Ich war mir dessen damals nicht bewusst, ich dachte die Erklärung gilt nur für das Gewerbe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?