Verlust des Fahrtenbuchs: Entfernungspauschale möglich?

1 Antwort

Die Methode halte ich für zweifelhaft. Vorallem weil das ja irgendwie nicht passt, denn Du bist umgezogen, wodurch sich auch die Entfernung zum Arbeitsplatz geändert hat.

Bist Du genau am 31. 12. umgezogen? Nur dann können nämlich die Aufzeichnungen für das ganze Jahr verloren gegangen sein.

Sonst könnte man aus den Monaten für die Du das neue Fahrtenbuch geführt hast, auf das Jahr hochrechnen.

Auch durch die Auswertung des Terminplaners kann man diese Aufzeichnungen/Fahrten ziemlich genau nachvollziehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?