Verlust der Brille - zahlt die Versicherung

3 Antworten

Versicherungsbetrug scheint inzwischen selbstverständlich zu sein, und dann will man auch noch öffentlich Tipps dazu. Sich dann aber hinterher über die hohen Beiträge beschweren - die auch dadurch entstehen. Und noch übler: die bösen Versicherungen prüfen die Schadensfälle!

von den völlig überzogenen Anzeigen wegen Straftatbestand "Versicherungsbetrug" mal ganz zu schweigen ;-) !

0

Du hast schlicht und ergreifend Pech gehabt.

Aller Kommentatoren, die hier andere Tipps geben, sind sich offensichtlich nicht bewusst, dass für gefakte Schadensmeldungen jährlich Milliarden aufgewendet werden, die letztendlich alle bezahlen müssen. Insofern saudämlich.

Was willst Du haben? Tipps für Versicherungsbetrug?

Tsss, stell Dich nicht so an, wir sagen auch nicht weiter, das der Tipp von Dir gekommen ist, grins....

1
@Primus

Kostet aber unser aller Geld, wenn es gemacht wird. Sehe ich persönlich nicht ein.

0
@jona968

der Kommentar war an P59 gerichtet, der schon weiß wie ich das meine!!

0

Regenableitungsrohre sind bei Bruch nur innerhalb eines Gebäudes versichert

Wir hatten einen Bruch des Regenableitungsrohres und als Folge feuchte Kellerwände. Die Versicherung lehnt die Erstattung der Schadensbehebung ab mit der Begründung, nur innenliegende Regenableitungsrohe seien versichert. In der Regel befinden sich Regenab- leitungsrohre außen am Gebäude. Der Tiefbauunternehmer, den ich für die Erdarbeiten beauftragt habe, wiess mich darauf hin, dass früher grundsätzlich sogenannte Grund- leitungen, also auch im Boden liegende Regenableitungsrohre, bei Bruch versichert waren. Gibt es Gerichtsurteile zu ähnlichen Schadenfällen ?

...zur Frage

Nach Scheidung schlechtere Einstufung bei der Schadensfreiheitsklasse der Kfz-Versicherung?

Die Ehe eines befreundeten Paares ist in die Brüche gegangen und jetzt steht die Scheidung an. Sie hatten bislang beider gemeinsam ein Auto, das auf den Mann angemeldet und versichert war. Wenn sie sich jetzt trennen, dann wird die Frau aber auch ein Auto haben wollen. Die Frage dazu ist jetzt, was mit der Schadensfreiheitsklasse bei der Kfz-Versicherung passiert. Können beide nach der Scheidung von der günstigen Schadensfreiheitsklasse profitieren, oder wird die Frau jetzt möglicherweise bei ihrer neuen Versicherung höher eingestuft?

...zur Frage

Laptop verliehen und kaputt gegangen - zahlt Versicherung nicht?

Eine Freundin von mir hat ihren Laptop an einen Freund verliehen, und der hat ihn dann gleich mal fallen lassen. Jetzt ist die Frage, ob die Versicherung den Schaden übernimmt. Gibt es niht irgendeine Regel, dass verliehene Sachen nicht versichert sind? Das wäre dann nämlich nicht so gut.

...zur Frage

Brille kaputt, wer zahlt?

Hallo, meine Tochter hat vor Kurzem im Sportunterricht die Brille eines Mitschülers kaputt gemacht. Weiß einer von euch vielleicht, welche Versicherung so etwas potentiell übernimmt?

...zur Frage

Vase im Kaufhaus heruntergefallen, wer muss zahlen?

Mir ist kürzlich in einem Kaufhaus eine Vase aus der Hand gerutscht und dabei zu Bruch gegangen. Ich habe dem Verkäufer meine Personalien und die Nummer meiner Haftpflichtversicherung mitgeteilt, dann kann er den Schaden direkt regulieren. Aber hat ein Händler nicht eigentlich eine eigene Versicherung, die bei solchen Unfällen einspringt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?