Verleih über Kleinunternehmen?

1 Antwort

Was ist eine PA Anlage?

Was kostet die?

Für wieviel kann man die für Veranstaltungen pro Tag, oder pro Stunde verleihen?

Wer macht solche Veranstaltungen? Privatleute, oder Unternehmer?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke für die schnelle Antwort. Die Kostet ca. 1500€. Ich würde die pauschal für 50€ pro Wochenende und überwiegend an Bekannte oder Bekannte von Freunden (heißt Privatleute) verleihen, mich aber dennoch per Vertrag absichern wollen, sollte etwas passieren. Das ganze soll maximal 1-2 mal im Monat passieren, ich will sie ja auch überwiegend privat nutzen.

0
@wfwbinder

Danke. Wie ist das denn mit der Übernahme der Anlage bzgl des Ratenkaufs? Oder spielt das keine Rolle?

0
@niki226

Nein. Ob ich ein Auto von meinem Sparkonto kaufe, oder finanziere ist doch meine Sache. Die Zinsen sind ggf. auch abzugsfähig.

0
@wfwbinder

Ist es denn dann möglich die monatlichen Raten in der EÜR als Betriebsausgabe zu deklarieren?

0
@niki226

nicht die Raten, nur den Zinsanteil. Dafür gibt es die passenden Rechenformeln.

0
@wfwbinder

Ist es nicht auch eine Möglichkeit, als Privat zu vermieten und das über die Einkommenssteuer zu regeln?

0
@niki226

Wenn die Anlage vermietet wird, ist es entweder eine gewerbliche Tätigkeit, oder, wenn nie die Chance besteht einen Gewinn zu erzielen, dann wäre es Liebhaberei.

0
@wfwbinder

Da ich eigentlich auch schon länger überlege, ein Gewerbe anzumelden, wäre dieser Schritt OK. Ist es denn möglich, zwei unterschiedliche Tätigkeiten über ein Kleinunternehmen abzuwickeln? Oder müsste ich dann zwei Gewerbe anmelden? Die Tätigkeitsbereiche wären dann die Vermietung (kleiner Teil) und Grafikdesign (Hauptzweck), beides nebenberuflich.

0
@niki226

Natürlich geht das. Nur wegen dem bißchen Vermietung der Anlage ein eigenes Gewerbe, das bringt nichts.

Einziger Punkt wäre aus meiner Sicht, das Grafikdesign freier Beruf ist udn kein Gewerbe.

0

Was möchtest Du wissen?