Verlangen Banken bei Sicherheitenwechsel für Kredite Gebühren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Baudarlehen sind im allgemeinen über Grundpfandrecht im Grundbuch abgesichert, es macht in den wenigsten Fällen Sinn die Besicherung zu ändern und verursacht nichts als Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Hausverkauf war Vertragsänderung wegen Sicherheitenwechsel notwendig. (Darlehenssumme 60.000 €) Notar: 250,- Bank: 300,-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da neue Verträge nötig sind, geh ich davon aus, ja. Banken arbeiten nicht gern ohne es bezahlt zu kriegen-leider!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?