Verkauf einer vermieteten ETW vor Ablauf der Spekulationsfrist?

1 Antwort

Drei-Objekte-Grenze - worauf genau achten?

Wer kann mir mehr zur "Drei-Objkte-Grenze" sagen? Darf man als Kapitalanleger nicht mehr als 3 Wohnungen innderhalb einer bestimmten Frist verkaufen, ansonsten fällt Soekulationssteuer an, obwohl die Haledauer länger als 10 Jahre war. Richtig?

...zur Frage

Gewinnsteuer?

Hallo, ich bin neu hier weil ich eine Frage habe. Mein Bruder hat vor 2 Jahren ein Grundstück überschrieben bekommen mit einem Wert von 5500€. Ich habe letztes Jahr von meiner Tante das nebengrundstück geschenkt bekommen mit dem gleichen Wert.

Jetzt wollen wir die Grundstücke verkaufen, da wir die Grundstücke noch keine 10 Jahre haben müssen wir ja die Gewinnsteuer/Spekulationsteuer bezahlen.

Was ich nun wissen möchte ist auf welchen Betrag wir die zahlen müssen, z.B. wir verkaufen die Grundstücke jeweils für 7000€ zahlen wir denn auf die 7000€ die Steuer da wir die ja umsonst bekommen haben oder nur auf die Differenz von den Wert und dem Gewinn ?

Schonmal vielen Dank für antworten

...zur Frage

Hat man, wenn man eine Denkmalimmobilie vor Ablauf der Sonderabschreibungsfrist verkauft, im Jahr des Verkaufs die volle jährliche Denkmalabschreibung?

Wenn man sein im Privatvermögen gehaltenes, bisher vermietetes und - nach der Spekulationsfrist - im 9. Jahr der 12 Jahre Abschreibungsdauer gehaltenes Denkmal im Februar verbrieft.

Hat man dann für 2017 die volle Denkmalabschreibung?

...zur Frage

Immobilienverkauf vor Ablauf der Spekulationsfrist vereinbart - Kaufvertrag danach vollzogen

Die Situation: Für ein vermietetes Objekt habe ich einen Käufer, der das MfH nur kaufen will, wenn es leer steht. Ein Verkauf kommt für mich erst nach Ablauf der 10-jährigen Spekulationsfrist in Frage, da diese in etwas mehr als einem Jahr endet. Somit hätte ich genug Zeit meinen Mietern zu kündigen (Das Haus müsste eh voll saniert werden, was mit Mietern nur schwerlich möglich wäre). Welche steuerlichen Stolperfallen gibt es hierbei? Kann ich mit dem Käufer einen Kaufvertrag abschließen, in dem ein Vorbehalt bezüglich der Mieterfreiheit enthalten ist? Kann es mir passieren, dass das Finanzamt diesen Kaufvorbehalt nicht anerkennt und nach besteuert? Danke für Eure hilfreichen Antworten im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?