Verjährt Finanzbetrug?

1 Antwort

Oh das läßt sich viel Zeit. Die Verjährung in so einem Fall ist 10 Jahren.

Es ist gewerblicher Betrug, der mit einem Strafrahmen von bis zu 10 Jahren (§ 263 Abs 3) und damit nach § 78 (beides StGB) sind es 10 Jahre. Dann gibt es noch Hemmungen der Verjährung usw., also einer der das gemacht hat, sollte schon zur Sicherheit für 12-15 Jahre von der bildfläche verschwinden, wenn er nciht verurteilt werden will.

Da es sich hier um eine fortgesetzte Tat handelt, beginnt die Verjährung auch erst mit der letzten Tat. es ist ein einheitlicher komplex.

Was möchtest Du wissen?