Verhalten nach Rentenbescheid 1/2 Rente wegen EU

2 Antworten

Hallo bruni1704,

Kennst du den Spruch " Viele Köche verderben den Brei " ?

mein Rat wäre, bleib mit all deinen Fragen beim Sozialverband (VdK). Dort weiß man was in welchen (auch komplizierten) Situationen zu machen ist. Dort bist du sehr gut aufgehoben ! Schon die Auskunft des VDK, die Arbeitszeit in diesem Fall zu reduzieren, lässt hoffen.

Ich würde vorerst wegen der Fristwahrung, selbst den Widerspruch einlegen und darauf hinweisen, dass die Begründung nachgereicht wird. ( mit Hilfe des VDK )

Alles Gute und eine schöne Weihnachtszeit ! K.

Sprich mit Deinem Arbeitgeber, ob er bereit ist, Deine Arbeitszeit soweit zu reduzieren, dass Du nicht über die von der Rentenversicherung vorgegebene Hinzuverdienstgrenze kommst.

Somit hast Du dann die Möglichkeit, Dir Deinen Job zu sichern, denn ob Dir Dein Arbeitsplatz nach Ablauf der Rente auf Zeit noch zur Verfügung steht, wage ich zu bezweifeln.

Was möchtest Du wissen?