Verdienst als Immomakler

Support

Liebe/r KaiserKss,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

6 Antworten

Du nennst Dich selbst ja schon "Kaiser". Mir fällt dazu ein Maklerkaiser aus der Schrottimobilienszene ein, die haben gut verdient - bis sie im Kittchen gelandet sind. Du würdest aber natürlich seriöse Arbeit bieten, deswegen ist das mit dem Kaiser nur ein Scherz. Das habe ich verstanden. Also würde ich sagen, dass Du wahrscheinlich nahe am Existenzminimum verdienen würdest. Echte Luxusmakler verdienen mehr - aber die sind auch schon lange im Geschäft. Gerade der Franchisenehmer einer großen Maklerkette (mit roten und weissen Buchstaben) z.B. leben sehr schlecht, weil sie so viele Schulungen und andere Dinge an den Franchisegeber zahlen müssen. Am Besten ist deswegen immernoch ein eigenes Büro, unabhängig von der Marke. Aber das muss man dann können :-)

Viel Glück!

Die Sache mit den bezahlten Links ist hier mittlerweile bekannt und aus diesem Grund werden solche fragen wie die Deine sofort gemeldet.

Es wäre schön, wenn Du uns mitteilen würdest, wie lange der Link sichtbar bleiben muss, damit Du die versprochenen 15 € erhältst. Das würde uns nämlich zu noch schnelleren Meldungen anspornen.

ich möchte im Bereich Immobilien arbeitet, und momentan auf der Suche nach einer Anstellung.

Bei dem Kauderwelsch wird Dich niemand beschäftigen wollen. Für den Beruf als Immobilienmakler fehlt es Dir an sprachlichem Darstellungsvermögen und sicherlich auch an der fachlichen Qualifikation. Wenn man sich als Immobilienverkäufer vorstellen müßte, ein von Dir getextetes Exposé lesen zu müssen, geht man doch lieber zum richtigen Immobilienkaufmann. Und als Immobilienkäufer wäre ich skeptisch, was dann alles an der ausgelobten Immobilie nicht stimmt.

Im übrigen geht es bei Dir auch nicht um eine Finanzfrage, nur weil es um (irgendeinen) Verdienst geht.

Was möchtest Du wissen?