Verbraucherzentralen - wie sind da Eure Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die geben auf jeden Fall schon mal Infos für eine Tendenz. Ob es sich z. B. lohnt einen Anwalt einzuschalten, ob es für den speziellen Fall eine Schlcihtugnsstelle gibt, oder Musterschrieben, mit denen man so ein Unternehmen angehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die Hilfe der Verbraucherzentrale einmal in Anspruch genommen für den rechtmäßigen Widerspruch einer Zahlungsaufforderung. Mir wurde sehr gut, unbürokratisch und kompetent geholfen. Ich kann also nur gutes über die Leistungen berichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kann man bewirken?

Man bewirkt, dass auf jeden Fall eine Aufklärung über die weitere Vorgehensweise erfolgt. Du bekommst Tipps zur Selbsthandlung, oder wie wfwbinder schon schreibt, einen Musterbrief, mit dem Du der Fa. Feuer unter`m Hintern machen kannst.

Reicht das nicht aus, so kannst Du auch für kleines Geld rechtlichen Beistand erhalten.

Fazit: Der besuch einer Verbraucherzentrale kann nie verkehrt sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?