Vater verschenkt nun schon Geld, um meinen Pflichtteilsanspruch zu minimieren, was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kannst du nichts dagegen tun. Zu Lebzeiten kann dein Vater mit seinem Geld machen was er will. Achtung: Schenkungen die jünger als 10 Jahre alt sind, werden nicht anerkannt und müssen im Erbfall wieder in die Erbmasse zurückfließen.

Niklaus hat das sehr gut beantwortet, die Frist mit den 10 Jahren solltest du im Auge behalten!!

Was möchtest Du wissen?