Vater verschenkt nun schon Geld, um meinen Pflichtteilsanspruch zu minimieren, was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kannst du nichts dagegen tun. Zu Lebzeiten kann dein Vater mit seinem Geld machen was er will. Achtung: Schenkungen die jünger als 10 Jahre alt sind, werden nicht anerkannt und müssen im Erbfall wieder in die Erbmasse zurückfließen.

Niklaus hat das sehr gut beantwortet, die Frist mit den 10 Jahren solltest du im Auge behalten!!

Kann man mit einem Beliner Testament Pflichtteilsanspruch des Sohnes umgehen?

Kann man mit so einem Berliner Testament umgehen, daß der Sohn beim Tod des 1. Elternteils schon Ansprüche stellen kann an den verbleibenden Elternteil? Erbt er erst wenn beide verstorben sind?

...zur Frage

Dauerhafte finanzielle Zuwendungen an Kinder zu Lebzeiten: werden diese Zuwendungen im Erbschaftsfall angerechnet?

Hallo zusammen, unsere Tochter hat zu Lebzeiten von meiner Frau regelmäßig ca. 200-250 jeden Monat auf Ihr Konto überwiesen bekommen. Die Tochter hat bei uns gewohnt. Meine Frau wollte Ihr was gutes tun. Meine Frau ist jetzt verstorben und die Tochter pocht auf Ihr Pflichtteil bzw. Ergänzungsanspruch. Sie hat schon 20.000,00 Euro als Vermächtnis bekommen. Sind die Zuwendungen, die Ihr immer auf das Konto überwiesen wurden und als Verwendungszweck als Haushaltsgeld de­kla­rie­rt waren, zum Pflichtteilergänzungsanspruch zuzurechen ? Weitere Frage, ein Fahrrad (ca. 800,- Euro) das meine Frau mir zum Geburtstag geschenkt hat, zählt es auch als Schenkung und wird zum Nachlass gezählt.

So, ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt zum Sachverhalt.

Und Danke im vorraus für hilfreiche Antworten

...zur Frage

Kann man sich wehren, wenn ein Pflichtteilsberechtigter übergangen, weil Vermögen verschenkt?

Kann man sich wehren, wenn ein pflichtteilsberechtiger Sohn des Erblasser leer ausgeht, weil er kurz vor seinem Tod dem Sohn seiner Tochter ein ganzes Haus unentgeltlich überschrieben hat und dies praktisch das ganze Vermögen darstell? Die Tochter hat auf ihr Erbe und ihren Pflichtteil notariell verzichtet. Es gibt nur die zwei Pflichtteilsberechtigten; die Frau des Erblassers ist bereits längere Zeit schon verstorben. Es sind auch ihre beiden Kinder, wobei also nur der Sohn der Tochter alles erhalten hat. Ein Testament hat der verstorbene Vater nicht mehr gemacht.

...zur Frage

Wo kann ich Pflichtteil erfragen wenn Vater keine Auskunft gibt nach Tod der Mutter

Da mein Einkommen unter 2000 Euro liegt, hab ich Antrag gestellt für einen sozialen Dienst, den der Staat bezahlt grundsätzlich. Jedoch ehielt ich nun vom Landes-Verband ein Schreiben, in dem steht, ich kann die Kosten doch selber tragen, solle mir mein Pflichtteil meiner verstorbenen Mutter auszahlen lassen. Ihr Tod ist schon 1.5 J. her. Es liegt ein Fragebogen bei, den mein Vater ausfüllen müsste- er hat durchaus Geld und Immobilienbesitz-weigert sich nun aber, diesen auszufüllen. Was mache ich denn nun? Rechtsschutz hab ich nicht, Geld für Anwalt auch nicht. Wo bekomm ich Auskünfte zu einem evtl. vorhandenen Pflichtteil und wie mach ich ihn allein geltend gegenüber Vater, der keinen Kontakt zu mir pflegt?

...zur Frage

Kein Geld zurück bei Stornierung durch Vermieter?

Habe eine Ferienwohnung gemietet und die Anzahlung per Kreditkarte bezahlt.

Nach wenigen Tagen hat der Vermieter sich gemeldet: Er hatte die Wohnung angeblich schon anderweitig vermietet. Der Vermieter stornierte somit den Mietvertrag, meine Anzahlung war aber schon beim Ferienwohnungvermittler.

Nun ist meine Anzahlung weg (mehrere Hundert Euro) weil bei Stornierung keine Erstattung geleistet wird.

Was kann man tun um das Geld doch zurück zu bekommen? Wer von Euch hat ähnliches erlebt und kann Tipps geben?

...zur Frage

Was kann man tun wenn der Vermieter die Kaution grundlos nicht freigibt?

Es geht um ein altes Mietkautionssparbuch, daß ursprünglich bis zur letzten NK-Abr. vom Vermieter in Verwahrung behalten wurde. Gut und schön. Nun ist die Sache aber schon 3 Jahre her und der Vermieter reagiert auf keinerlei Schreiben bzg. Herausgabe des Buches samt Freigabe. Die Bank kann nicht auszahlen ohne Freigabe. Welche Chancen hat man also, an sein Geld zu kommen wenn der Vermieter nicht reagiert? Kann die Bank hier gar nix tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?