USA Urlaub - soll ich eine American Express mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auf keinen Fall. Die Amex-Karte ist teuer und bringt im Vergleich zu anderen auch nicht mehr Abdeckung. Die Akzeptanzstellen sind dünner verteilt als die von Visa und MasterCard, auch wenn die freundlichen Leute am Flughafen, die immer diese Amex-Karten verkaufen wollen, Dir etwas anderes sagen oder suggerieren. Ein Blick auf die Websites von Amex, Visa und MasterCard spricht Bände.

Eine Visa- oder MasterCard-Kreditkarte in Verbindung mit einer ec-Karte (mit Maestro-Funktion) reichen in allen Teilen der USA vollkommen aus. Die ec-Karte ist typischerweise günstiger als die Kreditkarten bei Bargeldabhebungen. Mind. 50 USD in Cash wären auch gut - idealerweise zusammen mit einer Handvoll Münzen (Quarters).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur für einen USA Urlaub ist es nicht sinnvoll sich eine American Express Karte zu bestellen. Du kommst auch sehr gut mit einer VISA oder einer EC-Karte zurecht. Meiner Meinung nach wäre das unnötig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Amex hat keine so grosse Abdeckung. In den USA kommt man mit MasterCard und Visa besser durch. Wenn du beide Karten hast, dann bist du bestens versorgt.

Auch wenn die Amex American Express heisst, benötigt man diesen Express nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht notwendig und die Amex hat eine viel zu hohe Jahresgebühr. Mit Visa und/oder Mastercard bist du gut genug ausgerüstet in den USA und wirst überall Geld abheben und zahlen können. Am besten eine Karte mitnehmen bei der Gebühren für das Geldabheben entfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RatsucherZYX
30.06.2013, 09:11

AMEX wird am schlechtesten akzeptiert, ähnlich wie in Deutschland / Europa.

0
Kommentar von Snooopy155
30.06.2013, 10:08

Deine normale EC Karte ist ebenfalls an vielen Geldautomaten ausreichend um Cash zu ziehen. Und nicht alle Geschäfte, Restaurants oder Hotels akzeptieren Karten, manche wollen auch noch Bargeld sehen.

Nur wenn Du einen längere Rundreise planst, solltest Du mindestens 2 verschiedene Kreditkarten haben, denn mitunter sprechen auch die internen Sicherheitsprüfungen der Karten an und sie werden gesperrt. Dies ist mir mit Visa bei meinem letzten Aufenthalt trotz hinterlegter Information bei Visa 3 x geschehen.

0

Das habe ich nun so oft beantwortet ..

American Express ist in den USA absolut unbeliebt und viele Händler weigern sich die karte zu akzeptieren !!! American Express hatte mal fast jeder, den man hierzulande als Fürsorgeempfänge einstufen würde...

So macht man es in den USA richtig :

Man braucht Banknoten, sofort am Flughafen und möglichst viel zu einem Dollar. In den USA wird überall Tipp erwartet, also Trinkgeld in bar und eine 1 Dollar Note ist das Minimum. Eine, besser zwei verschiedene Kreditkarten sind ein Muss, wobei VISA oder Masters völlig egal ist. Einkäufe im shopping centre zahlt man per Kreditkarte in US Dollar, niemals in Euro, auch wenn das angeboten wird. Und manche Dinge gibt es niemals ohne Kreditkarte, beispielsweise ein Mietwagen.

Außerdem solche Dinge wie Prepaid Karten sind wertlos. In den USA erwartet man eine echte Kreditkarte, auch keine Debit Card.

Zum Thema Bargeldversorgung in den USA: schwierig und niemals kostenlos - es sind immer 3 Dollar oder mehr am Automaten direkt an die ausgebende Bank abzuführen. Und besonders schlimm, das Maximum ist oftmals 70 Dollar, was man abheben darf.

Man rechne einmal nach: mit den Gebühren, die hier noch verlangt werden, ein teurer Spass. Deshalb durchaus ausreichend Bargeld in US Dollar mitnehmen, mit großer Stückelung - die höchste Note darf nicht mehr als 50 US Dollar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absolut überflüssig, VISA und Erstausstattung Dollar reichen völlig. Und wenn Du z.B. die VISA-Card der DKB hast, ist Bargeldabheben am Automaten dort gebührenfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist wirklich nicht notwednig. Die AMEX ist ein teurer Spass und in den USA kommst du überall mit VISA,Mastercard und sogar deiner EC Karte bestens zurechecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?